Bergschwebebahn
Bergschwebebahn ©DMG / Verkehrsverbund Oberelbe GmbH (Martin Schmidt)
Loschwitzer Bergbahnen

Die beiden Bergbahnen prägen seit über 100 Jahren das Landschaftsbild am malerischen Loschwitzer Elbhang. Die älteste Bergschwebebahn der Welt stammt aus dem Jahr 1901. Auf der Fahrt von Loschwitz nach Oberloschwitz überwindet sie 84 Höhenmeter.

Historisch Interessierte können das Maschinenhaus an der Bergstation besichtigen. Seit 1895 verbindet die Standseilbahn den Stadtteil Loschwitz mit dem Villenviertel Weißer Hirsch. Von der 95 Meter höher gelegenen Bergstation hat man einen fantastischen Blick auf Dresden, auch sind Besichtigungen des historischen Maschinenhauses möglich.

www.dresden.de/bergbahnen

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte