Kinderstadtführung
Kinderstadtführung ©Steffen Oliver Riese
Nürnberg für Kinder

Nürnberg liebt Kinder und die Kinder lieben die vielen Plätze, an denen sie ungestört toben, mitmachen und neue Erfahrungen sammeln können. Museum öde? Stadtführung langweilig? Oper und Theater zum Einschlafen? Nürnberg und seine Angebote für Kinder beweisen spielend das Gegenteil.

Am schönsten ist es natürlich draußen in der Natur: in einem der schönsten Tiergärten Deutschlands, im Erfahrungsfeld der Sinne, im Hochseilgarten, im PLAYMOBIL-FunPark, auf toll gestalteten Spielplätzen oder auf der Skaterbahn. Und wie sollte es anders sein, auch die Kultur kommt in Nürnberg kindgerecht daher. Ob im Kindermuseum, im Spielzeugmuseum, im Schulmuseum oder im Germanischen Nationalmuseum, an vielen Stellen ist Anfassen und Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Im DB Museum werden kleine Lokführer ganz groß und im Museum für Kommunikation lässt sich das Miteinander spielerisch erlernen. Für junge und jugendliche Besucher, die mehr über Nürnbergs Geschichte erfahren möchten, gibt es peppige und lustige Stadtführungen. Vielleicht wäre ja die Antwort auf die Frage, wie Albrecht Dürer ein Panzernashorn zeichnen konnte ohne jemals eines gesehen zu haben, auch für die Großen interessant? Und der Nürnberg Kinder-Stadtplan ist für unsere kleinen Gäste der perfekte Begleiter, um die Stadt zu entdecken!

Kaum eine andere Stadt verfügt über eine derartig abwechslungsreiche Kindertheaterszene, alle zwei Jahre findet mit „Panoptikum“ ein eigenes Festival nur für den Nachwuchs statt. Bei „Nürnberg spielt“ laden die Spielzentren im ganzen Stadtgebiet zum Entdecken, Staunen, Mitmachen und Erleben ein.

Und dann, wenn Weihnachten naht, wartet am Hans-Sachs-Platz mit der Kinderweihnacht ein tolles Angebot gerade für Familien mit Kindern – eine kleine Welt wie aus dem Bilderbuch. Benachbart zum Christkindlesmarkt drehen sich hier prächtige Nostalgiekarussells und eine "pfiffige" Dampfeisenbahn, die Verkaufsstände locken mit Leckereien und weihnachtlichen Artikeln. Selbst aktiv werden können die kleinen Besucher in den zahlreichen, liebevoll geschmückten Mitmachbuden - hier darf nach Herzenslust gebastelt und gebacken werden! Ein echtes "Weihnachtsmärchen", für die ganze Familie. Auch "himmlischer" Besuch schaut vorbei. Viermal wöchentlich lädt das Christkind um 14.30 Uhr alle Kinder zu einer Freifahrt auf dem Dampfkarussell ein.

tourismus.nuernberg.de/kinder-familien

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte