• Clubbing in München
    Clubbing in München ©Christoph Mukherjee, München Tourismus
  • Party im Harry Klein Club
    Party im Harry Klein Club ©Foto Harry Klein Club
  • Jazzclub Unterfahrt
    Jazzclub Unterfahrt ©Lena Semmelroggen, Jazzclub Unterfahrt
  • DJ im Club Grinsekatze
    DJ im Club Grinsekatze ©Grinsekatze der Club
  • Open Air Konzert im Münchner Olympiastadion
    Open Air Konzert im Münchner Olympiastadion ©Herrmann Dobler, München Tourismus
  • Münchner Philharmoniker
    Münchner Philharmoniker ©Robert Hetz, München Tourismus
  • Stadtpanorama an einem Föhnabend
    Stadtpanorama an einem Föhnabend ©Ulrike Romeis, München Tourismus

München - Stadt des Lifestyle

München bei Nacht – Tanzen bis zum Sonnenaufgang

Jede Menge Energie und noch mehr Hits: Tanzen auf den besten Partys der „Feierbanane“ - oder geht es in die „Kultfabrik“? Ob für Partytiger, Club-Hopper oder für Genießer von Blue Notes und Klassik - durch die Münchner Nacht und eine vielfältige Sound-Landschaft führen viele Wege.

Wo schon die Hippie-Kommunen der 1960er Jahre die Rolling Stones feierten und die Techno Freaks in den späten 90ern mit dem “Union Move” durch die Straßen rave-ten, rocken die Stars von heute, wie Robbie Williams, Rihanna, Justin Timberlake, Linkin Park, Pink, Madonna und U2 im Olympiastadion von 1972. Und anschließend geht es weiter in das P1 zur After-Show Party, wo die Reichen, Schönen und Berühmten feiern.

Warum nicht die Nacht am frühen Abend beginnen – mit einem schönen kalten Hellen. Dieses Feierabend-Bier mit Freunden in einer traditionellen Wirtschaft oder einem Bierkeller ist typisch für den Münchner Lifestyle. Wenn es dunkel wird, geht es für die Nachtschwärmer in München erst richtig los. Straßen und Plätze füllen sich mit Leben, und die Cafés, Bars, Biergärten, Restaurants und Clubs werden zu einem einzigen großen Club, in dem ausgelassen gefeiert wird.

Unendlich viele kleine und lebendige Kneipen & Bars findet man in Stadtvierteln rund um die Innenstadt, im Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel, in Haidhausen, im Westend und in Schwabing. Hier ist die Musik nicht zu laut, die Atmosphäre gemütlich, die Szene hip und der Flirtfaktor hoch.

Tanzen bis zum letzten Beat, Münchens Club Szene ist berühmt für ihre Vielfalt und Energie. Der Trend geht dabei hin zu immer neuen Locations in der Innenstadt. In der Sonnenstrasse und rund um den Maximiliansplatz kommen Fans von R'n'B, Electro und Indie in kleinen Clubs voll auf Ihre Kosten. Ganz nach dem Motto „In ist wer drin ist“. Ab kurz vor Mitternacht wird dort die Nacht zum Tag. Mehr als 20 Clubs liegen zwischen Maximiliansplatz, Stachus und Sonnenstraße. Auf der Karte sieht Münchens neue Feier-Meile aus wie eine Banane und ist angesagt wie nie zuvor.

Die Szene ist permanent im Fluss. Ein Club schließt, ein anderer öffnet, hier wird umgestaltet, dort wird umbenannt. Zu den verschiedenen Pop-Up Locations, die meist nur sehr kurzfristig ihre Tore öffnen, findet man meist nur durch Mundpropaganda oder via Smartphone über soziale Netzwerke.

Eine weitere riesige Feiermeile findet man im Münchner Osten rund um den Ostbahnhof auf einem ehemaligem Fabrikgelände. Passend zur Geschichte der Orte heißen diese Feierhochburgen „Optimolwerke“ und „Kultfabrik“ Man sagt sogar, sie bieten die größte Dichte an Clubs, Diskotheken und Bars in ganz Europa zu bieten.

Stay cool: Für Jazz-Kenner ist der Jazz-Club Unterfahrt ein Muss. Seit vielen Jahrzehnten treffen sich auf dieser Bühne internationale Jazz-Größen zur Session. Weitere Jazz-Locations in München gehören ebenfalls zu den weltbekannten Geheimtipps: Blue Note Künstler und Kennerpublikum treffen sich in Jazzbar Vogler, Muffathalle, Gasteig oder im Nightclub im Bayerischen Hof.

Klassische Musik lockt in Deutschland mittlerweile mehr Besucher an als alle Rockkonzerte zusammen: Die Münchner Philharmoniker, das Bayerische Staatsorchester oder das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bieten Weltklasse-Hörgenuss und verlassen schon mal die Konzertsäle, um im Sommer unterm Sternenhimmel ein Open Air Konzert zu präsentieren. Mit einer Fülle von und Chören und Orchestern höchster Qualität ist die Klassikszene München bestens aufgestellt. Jeden Tag stehen Konzerte von Top-Qualität auf dem Programm.

Interaktive Karte

Top Events

20.09.2014 - 05.10.2014

München -

Oktoberfest

17.10.2014 - 19.01.2015

München -

Ausstellung: Canaletto – Bernardo Bellotto malt Europa