Themenübersicht

News

11.04.2013

Weinanbaugebiet Franken

Mit seinen international prämierten Spitzenweinen und seiner modernen Weinarchitektur ist das Weinanbaugebiet Franken eine der modernsten Weinregionen. Das 6.000 Hektar große Weinanbaugebiet wird im Norden durch die Rhön, im Osten durch den Steigerwald, im Süden durch das Taubertal und im Westen durch den Spessart begrenzt. An den Steil- und Terrassenanlagen entlang des Main und seinen Nebenflüssen entstehen unter anderem die Weißweine Silvaner und der Müller-Thurgau und die Rotweine Domina und Spätburgunder. Ein großer Anteil der Frankenweine wird in den sogenannten Bocksbeutel abgefüllt, der heute noch Markenzeichen für die geografische Herkunft und die gehobene Wein-Qualität ist.

Im Mittelpunkt des Weinanbaugebietes steht die Barock- und Festspielstadt Würzburg, in der sich besonders ein Besuch der UNESCO Welterbestätte Residenz Würzburg lohnt. Erkundet werden kann die Region auf Deutschlands erster ADFC 5-Sterne-Qualitätsradroute – dem Main-Radweg.