Themenübersicht

Newsblog

Als eine der ältesten Städte Deutschlands hat Augsburg viele historische Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die Fuggerei oder auch den weltberühmten Reichstag zu Augsburg zu bieten. Unter anderem war die geschichtsreiche Stadt eine bedeutende Wirkungsstätte Luthers. Und auch die Familie Mozart, an die viele Bauwerke in der Stadt erinnern, hat Augsburg sehr geprägt. Ihre eindrucksvolle Lage im bayrischen Voralpenland ist zudem idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegende Naturlandschaft. Zu erkunden gibt es beispielsweise die Sisi-Straße im Wittelsbacher Land.

mehr »

Leipzig stellt eines der bedeutenden Zentren der Friedlichen Revolution in Sachsen dar. Um der damaligen Ereignisse zu gedenken, versammeln sich tausende Menschen am 09. Oktober 2014 in dieser historischen Stadt. Gemeinsam wird ein traditionelles Friedensgebet abgehalten und der Rede zur Demokratie gelauscht. Das große Lichtfest auf dem gesamten Innenstadtring bildet bei den Feierlichkeiten den emotionalen Höhepunkt. Entlang diesem historischen Weg stellen Licht-, Ton- und Video-Projektionen reflektierende und hinterfragende Bezüge zwischen 1989 und 2014 her.

Noch bis zum Jahresende finden deutschlandweit Ausstellungen, Vorträge und Gedenkveranstaltungen mit Informationen zu den Themen 25 Jahre Mauerfall/ Deutsche Einheit statt.

mehr »

Vom 11. bis 19. Oktober 2014 lädt der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und seine Partner schon zum sechsten Mal zu den Zugvogeltagen ein. An der Niedersächsischen Nordseeküste und den vorgelagerten Ostfriesischen Inseln finden mehr als 250 verschiedene Veranstaltungen rund um die Zugvögel statt. Das Programm richtet sich an Experten und Laien, Einheimische und Touristen. Auch Familien kommen hier auf ihre Kosten, denn für Kinder gibt es spezielle künstlerische Aktionen. Viele Angebote sind für kleine Gruppen ausgelegt, weswegen sich eine frühzeitige Anmeldung lohnt. Entdecken auch Sie am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer die einzigartige Flora und Fauna Deutschlands!

mehr »

Zehn RuhrKunstMuseen präsentieren im Rahmen der RuhrKunstSzene von Anfang September bis Ende Dezember 2014 ihre künstlerische Vielfalt. Zwischen den Ausstellungsorten in Städten wie Bochum, Witten oder Oberhausen werden auch Bustouren angeboten, die in jedem Museum eine Führung inkludieren.

Aktive Kunstliebhaber können die umliegende Naturlandschaft bequem auf der Route der Industriekultur per Rad entdecken und gleichzeitig das UNESCO Welterbe Zeche Zollverein in Essen bewundern. Wer nicht so weit fahren möchte, kann die Seele auch im Landschaftspark Duisburg-Nord baumeln lassen. Das Ruhrgebiet hat nämlich genau so viele Facetten wie Städte!

mehr »

Unter dem Motto „Farbe“ findet am 14. September 2014 der Tag des offenen Denkmals in Deutschland statt. Im Hamburger Rathaus wird der Denkmaltag offiziell eröffnet und bietet Kulturinteressierten unter anderem die Gelegenheit sich über die Erhaltung von Denkmalen zu informieren. Bundesweit kann man an diesem Tag unzählige Denkmäler besichtigen und das Farbenspiel der einzelnen Bauwerke auf sich wirken lassen. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und attraktive Aktionen laden zum Erkunden und Entdecken der Umgebung ein. Der Besuch kann ideal mit einem gemütlichen Restaurantbesuch oder auch mit einer Fahrradtour verbunden werden.

mehr »

Traditionen gibt es in Deutschland viele und das Cannstatter Volksfest ist eines der größten und schönsten dieser Veranstaltungen. Vom 26. September – 12. Oktober 2014 wird das Stuttgarter Volksfest zum 169. Mal zelebriert. Unzählige Fahrgeschäfte bieten großen Fahrspaß und kleine Buden locken unter anderem mit regionalen Leckereien zum Schlemmen ein. Auf dem zugehörigen Krämermarkt preisen Händler ihre Handwerkskunst z. B. in Form von Lederwaren und Gewürzen zum Kauf an. Und vor allem für Familien stellt der parallel zum Fest ausgerichtete größte Bauernhof Baden-Württembergs mit Tieren und Maschinen der Landwirtschaft ein ganz besonderes Erlebnis dar. Ein Volksfest das primär aufgrund seiner herzlichen Einwohner so besonders ist!

mehr »

Alljährlich werden zum Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober Feierlichkeiten in ganz Deutschland ausgerichtet. Die zentrale Veranstaltung zum 25. Jubiläum der Wiedervereinigung findet unter dem Motto "Vereint in Vielfalt" in Hannover statt. Die niedersächsische Hauptstadt präsentiert ihre Vielfalt in mehreren Festen rund um das Neue Rathaus und am Maschsee.

Auch in Thüringen wird der Einheitstag mit vielen kleinen Festen gebührend gefeiert. Einige Wanderclubs bieten Wanderungen an die Gedenkstätten im Harz oder in Thüringen an und verbinden so Geschichte mit Natur.

Einen wichtigen Ort für die Wiedervereinigung Deutschlands stellt vor allem Berlin dar und veranstaltet ein mehrtägiges Fest mit vielen bekannten Musikern und zahlreichen Partys. Zeitgleich zu diesem Event beginnt auch das Lichtfestival „Berlin leuchtet“, welches beeindruckende Gebäude und auch Bahnhöfe in der Hauptstadt bis zum 19. Oktober 2014 illuminiert.

mehr »

In Rheinland-Pfalz gibt es entlang der Deutschen Weinstraße viele schöne kleine Weindörfer zu entdecken. Eines dieser Weinstädtchen ist Deidesheim, welches sich als Sehenswürdigkeit auf der ältesten touristischen Straße Deutschlands bereits einen Namen gemacht hat. Weinliebhaber und Gourmets kommen unter anderem im wohl bekanntesten Restaurant der Stadt dem Deidesheimer Hof auf ihre Kosten, denn Sterneköche wie Manfred Schwarz und Stefan Neugebauer verwöhnen hier jeden Gaumen. Auch Aktivurlauber finden auf dem Radweg Deutsche Weinstraße eine wunderschöne Naturlandschaft, die es zu erkunden gilt.

mehr »

Fahrrad fahren ist wohl eine der schönsten Arten der Fortbewegung. Radtouren in Wassernähe bieten nicht nur wunderschöne Naturlandschaften, sondern auch eine geeignete Abkühlung und Rastmöglichkeiten. Bei der Vielzahl an Radwegen in Deutschland gibt es für jeden etwas Passendes: Eine Kombination aus Großstadttrubel und Natur erfährt man z.B. auf dem Radfernweg Berlin-Usedom. Burgen und Schlösser aus vergangener Zeit bietet der Lahntalradweg im Westerland. Für Familien eignet sich beispielsweise der abwechslungsreiche Aller-Radweg bei Magdeburg. Laut dem ADFC stellt der durch sieben Bundesländer führende Elberadweg den beliebtesten deutschen Fernradweg dar.

Die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken“ steht hier zum Download zur Verfügung.

mehr »

Die Saison der Oktoberfeste eröffnet vom 18. September – 11. Oktober 2014 die hessische Großstadt Frankfurt. Ganz nach dem Münchner Vorbild wird gemeinsam gesungen, getrunken und getanzt. Vor allem auf dem berühmtesten Wiesnfest, dem Münchner Oktoberfest, welches vom 20. September – 05. Oktober 2014 stattfindet, tummeln sich tausende Trachten tragende Gäste in den Festzelten und lassen sich vom Entertainment auf den Bühnen mitreißen. Auf den Fahrgeschäften und bei den traditionellen Schützenzügen kommen nicht nur Familien auf ihre Kosten. Und wer von dem Schunkeln nicht genug bekommt, kann vom 09. – 26. Oktober 2014 auf dem Oktoberfest im rheinland-pfälzischen Mainz einfach weiterfeiern. Ein Event welches jeder einmal erleben sollte!

mehr »