Themenübersicht

Newsblog

Alljährlich werden zum Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober Feierlichkeiten in ganz Deutschland ausgerichtet. Die zentrale Veranstaltung zum 25. Jubiläum der Wiedervereinigung findet unter dem Motto "Vereint in Vielfalt" in Hannover statt. Die niedersächsische Hauptstadt präsentiert ihre Vielfalt in mehreren Festen rund um das Neue Rathaus und am Maschsee.

Auch in Thüringen wird der Einheitstag mit vielen kleinen Festen gebührend gefeiert. Einige Wanderclubs bieten Wanderungen an die Gedenkstätten im Harz oder in Thüringen an und verbinden so Geschichte mit Natur.

Einen wichtigen Ort für die Wiedervereinigung Deutschlands stellt vor allem Berlin dar und veranstaltet ein mehrtägiges Fest mit vielen bekannten Musikern und zahlreichen Partys. Zeitgleich zu diesem Event beginnt auch das Lichtfestival „Berlin leuchtet“, welches beeindruckende Gebäude und auch Bahnhöfe in der Hauptstadt bis zum 19. Oktober 2014 illuminiert.

mehr »

In Rheinland-Pfalz gibt es entlang der Deutschen Weinstraße viele schöne kleine Weindörfer zu entdecken. Eines dieser Weinstädtchen ist Deidesheim, welches sich als Sehenswürdigkeit auf der ältesten touristischen Straße Deutschlands bereits einen Namen gemacht hat. Weinliebhaber und Gourmets kommen unter anderem im wohl bekanntesten Restaurant der Stadt dem Deidesheimer Hof auf ihre Kosten, denn Sterneköche wie Manfred Schwarz und Stefan Neugebauer verwöhnen hier jeden Gaumen. Auch Aktivurlauber finden auf dem Radweg Deutsche Weinstraße eine wunderschöne Naturlandschaft, die es zu erkunden gilt.

mehr »

Barrierefreiheit im Tourismus spielt in Deutschland eine große Rolle. Um das Reisen für Alle zu ermöglichen, werden bundesweit neue Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen entwickelt. In Thüringen werden beispielsweise in Städten wie Weimar und Erfurt Stadtführungen für gehörlose Menschen angeboten und in Mühlhausen gibt es spezielle Touren für blinde und sehbehinderte Reisende. Auch der Nationalpark Hainich eröffnet Menschen mit Behinderungen neue Wege und ermöglicht Rollstuhlfahrern mit einem Lift den Anstieg in den Baumkronenpfad. Durch den Umbau zweier Waldseilparks in Bayern, können nun Rollstuhlfahrer in Begleitung die abenteuerlichen Parcours selbst befahren.

Weitere Informationen zum Thema „Barrierefreier Tourismus in Deutschland“ erhalten Sie hier.

mehr »

Die Saison der Oktoberfeste eröffnet vom 18. September – 11. Oktober 2014 die hessische Großstadt Frankfurt. Ganz nach dem Münchner Vorbild wird gemeinsam gesungen, getrunken und getanzt. Vor allem auf dem berühmtesten Wiesnfest, dem Münchner Oktoberfest, welches vom 20. September – 05. Oktober 2014 stattfindet, tummeln sich tausende Trachten tragende Gäste in den Festzelten und lassen sich vom Entertainment auf den Bühnen mitreißen. Auf den Fahrgeschäften und bei den traditionellen Schützenzügen kommen nicht nur Familien auf ihre Kosten. Und wer von dem Schunkeln nicht genug bekommt, kann vom 09. – 26. Oktober 2014 auf dem Oktoberfest im rheinland-pfälzischen Mainz einfach weiterfeiern. Ein Event welches jeder einmal erleben sollte!

mehr »

Fahrrad fahren ist wohl eine der schönsten Arten der Fortbewegung. Radtouren in Wassernähe bieten nicht nur wunderschöne Naturlandschaften, sondern auch eine geeignete Abkühlung und Rastmöglichkeiten. Bei der Vielzahl an Radwegen in Deutschland gibt es für jeden etwas Passendes: Eine Kombination aus Großstadttrubel und Natur erfährt man z.B. auf dem Radfernweg Berlin-Usedom. Burgen und Schlösser aus vergangener Zeit bietet der Lahntalradweg im Westerland. Für Familien eignet sich beispielsweise der abwechslungsreiche Aller-Radweg bei Magdeburg. Laut dem ADFC stellt der durch sieben Bundesländer führende Elberadweg den beliebtesten deutschen Fernradweg dar.

Die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken“ steht hier zum Download zur Verfügung.

mehr »

Vom 13. – 21. September 2014 finden zum 44. Mal die Merseburger Orgeltage im prächtigen Dom statt. Die 1855 fertiggestellte Domorgel gilt als die authentischste Großorgel der Romantik. International renommierte Orchester und Organisten machen dieses Musikfest zu einem besonderen Erlebnis! Auch 2015 steht für die Domstadt an der Saale in Sachsen-Anhalt ein ganz spezielles Event an: Zum 1000-jährigen Jubiläum findet vom 10. August - 09. November 2015 die Sonderausstellung "Grundstein des Reiches. 1000 Jahre Kaiserdom Merseburg" statt.

Die umliegende Region Merseburgs eignet sich zudem gut zur Weinverköstigung – sehr empfehlenswert ist ein Ausflug zur Weinstraße Saale-Unstrut!

mehr »

In der Woche vom 07. – 14. September 2014 feiert Aachen das 600-jährige Jubiläum der Chorhalle im Dom. Auch bei diesem Event wird der Dom als spiritueller Ort für Gläubige geöffnet. Durch mittelalterliche Bauhütten im Hof des Domes erhalten Besucher zudem einen tiefen Einblick in die Baukunst des UNESCO-Welterbes. Zeitgleich finden noch bis zum 21. September drei Ausstellungen zum 1200. Todestag Karls des Großen statt. Im Königssaal des Aachener Rathauses, dem Centre Charlemagne und der Domschatzkammer können „Macht, Kunst und Schätze“ des Königs besichtigt werden.

Magic Cities wie Düsseldorf und Köln sind nur eine kurze Bahnfahrt entfernt.

mehr »

Musikfreunde kommen im September im Erzgebirge wieder ganz auf ihre Kosten. Vom 12. – 21. September 2014 finden im Rahmen des jährlichen Musikfestes in verschiedenen Städten elf Konzerte von internationalen Künstlern statt. Zudem lädt die sächsische Silberstadt Freiberg vom 28. September – 04. Oktober 2014 zur Festwoche zu Ehren Silbermanns ein, denn sie feiert „300 Jahre Silbermannorgel“. Das Musik-Ereignis im Erzgebirge kann außerdem mit einem Naturerlebnis verbunden werden – eine Wandertour auf der sächsisch-böhmischen Silberstraße eignet sich sehr gut zur Erkundung des traditionellen Erzgebirges.

mehr »

Seit dem 07. August 2014 ist der Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön international als „Dark Sky Reserve“ ausgezeichnet worden. Nicht nur Sternenfreunde sondern auch Naturliebhaber können an der Rhön den Nachthimmel genießen. In ganz Deutschland gibt es 14 weitere UNESCO-Biosphärenreservate in denen sich der Mensch mit der Natur verbunden fühlen kann. Von dem nördlichsten Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen bis zur Biosphärenregion Berchtesgadener Land können Sie die Schätze der Natur beim Wandern oder per Rad erkunden. Lernen auch Sie Deutschland von seiner natürlichen Seite kennen.

mehr »

Ob aktiv und abenteuerlich oder ruhig und naturverbunden – die vielseitige Ostseeinsel Rügen ist eine Insel für jedermann! Badefreunde kommen an den Küsten Rügens auf ihre Kosten: Ruhe und Entspannung bringen unter anderem die Strände Palmer Ort im Süden Rügens und die Binzer Bucht. Ostseebäder wie Göhren bieten Kurorte und Erholung in malerischer Umgebung an. Romantiker sollten das Örtchen Wreechen im Osten der Insel nicht verpassen. Für Familien eignen sich die Boddenstrände wie Lietzow und Baabe besonders gut zum Baden, doch auch das Südost-Rügen Biosphärenreservat hat viel zu bieten. Entdecken Sie selbst die vielen Gesichter Rügens!

mehr »