Themenübersicht

Newsblog

Die Pfingstfestspiele finden im Festspielhaus Baden-Baden statt, das zu den größten Spielstätten der klassischen Musik in Europa gehört. Diese stellen einen der Höhepunkte der Festspielsaison mit Konzerten und Oper sowie anderen Werken mit weltbekannten Orchestern und Solisten dar. Im Mittelpunkt des Programms vom 6. bis 14. Juni 2014 steht Gonouds Oper "Faust" mit Erwin Schrott in einer Neuinszenierung.

Neben den Pfingstfestspielen lädt ganzjährig die traditionelle Kur- und Bäderstadt Baden-Baden zu einem Wohlfühlaufenthalt ein – mit Thermen, der wunderschönen Altstadt sowie kulinarischen Genüssen in den zahlreichen Restaurants mit internationaler und feiner badischen Küche.

mehr »

Tradition zum Anfassen – das Internationale Wiesbadener Pfingstturnier verbindet zum 78. Mal rasanten Reitsport der Moderne mit historischer Kulisse. Vom 6. bis 9. Juni 2014 wird der Kurpark Wiesbaden zum Pferdeschauplatz umgestaltet. Das Internationale Wiesbadener Pfingstturnier lädt die weltbesten Reiter aus vier Disziplinen und alle Pferdefreunde und Liebhaber zu diesem gesellschaftlichen Familienereignis ein: vier Tage Erlebnis mit packendem Sport, unterhaltenden Shows und vielfältiges Ausstellungsangebot.

Ein Highlight des Reitturniers ist die Pferdenacht am Freitag 6. Juni 2014. Farbenfrohe Bilder mit den verschieden¬sten Pferderassen dieser Welt, atemberaubende Akrobatik und vieles mehr ziehen die Zuschauer in ihren Bann.

mehr »

Die 7. Messe für klassische Mobilität findet vom 23. bis 25. Mai 2014 auf dem Messegelände in Friedrichshafen am Bodensee statt. Rund 800 Teilnehmer, darunter Aussteller und Clubs präsentieren auf der Messe ein hochwertiges Produktangebot rund um historische Fahrzeuge, Dienstleistungen, Oldtimer und Zubehör. Von der Airshow bis zu klassischen Booten, vom Rundkurs für historische Rennfahrzeuge bis zum speziellen Händler- und Restaurierungszentrum. Die zahlreichen Sonderschauen entführen die Besucher der KlASSIKWELT BODENSEE in nostalgische Zeiten – zu Lande... zu Wasser... und in der Luft! Die Mischung aus Messe und Event zeigt historische Mobilität in allen Facetten.

mehr »

Mit dem neuen Moselsteig, einem Fernwanderweg, gibt es nun die Möglichkeit entlang des gesamten deutschen Moselverlaufs zu wandern. Der Wanderer kann die malerische Landschaft der Mosel erleben und dabei die Highlights der Weinregion Mosel genießen. Insgesamt ist die Wanderstrecke 365km lang und in 24 Etappen aufgeteilt.

Startpunkt ist der deutsch-französische Grenzort Perl an der Obermosel. Von dort hat man einen herrlichen Blick bis nach Frankreich und Luxemburg. Der weitere Verlauf des Wanderweges passiert u.a. Trier, kleine malerische Ortschaften und Weinberge, Koblenz, das Deutsche Eck sowie die Moselmündung.

mehr »

Die Werkstatt der Kulturen veranstaltet jährlich den Karneval der Kulturen; ein dreitägiges Festival - offen für alle - im Zentrum Berlins. Über 500.000 Menschen feiern seit 1995 jedes Jahr die bunte Mischung der Stadt. An den drei Festivaltagen vom 6. bis 8. Juni 2014 erleben Berliner und Touristen die Hauptstadt von ihrer Schokoladenseite: Weltoffen und international, dynamisch und lebensfroh, vielfältig und farbenprächtig. Am Umzug durch Kreuzberg nehmen Musik und Tanzgruppen, Amateure und Profis, sowie Kinder als auch Erwachsene teil.

Doch nicht nur der Umzug selbst ist einen Besuch wert – auch das Straßenfest rund um den Blücherplatz lädt dazu ein, die Vielfalt der Kulturen zu entdecken.

mehr »

Seit 1993 findet als Parallelveranstaltung zu „Rock am Ring“ im Norden ein Rockfestival - das „Rock im Park“ - im Süden statt. Das „Rock am Ring“ findet auf dem Nürburgring in Rheinland-Pfalz statt, das „Rock im Park“ auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg, Bayern. Beide Festivals sind vom 6.-9. Juni 2014. Das „Rock am Ring“ ist meist schon sehr früh ausverkauft, für das „Rock im Park“ gibt es dann schon eher Karten für spontanere Besucher. Der Ring lockt traditionell jüngeres Publikum an, das Lust auf Party und Suhlen im Schlamm hat. Der Park beherbergt mehr Musikinteressierte, die vor allem wegen der Bands kommen und eher einem rockigen Theaterpublikum zuzuordnen sind.

mehr »

Unter dem Motto "Mittelmeer - Zwischen Traum und Wirklichkeit" finden dieses Jahr die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci vom 13. bis 29. Juni 2014 statt. Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci feiern mit mehr als 60 Konzerten, Opern, Open Airs und dem beliebten Fahrradkonzert ihr 60jähriges Jubiläum. Alles findet in den südlichen Traumkulissen der Potsdamer Schlösser und Gärten statt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Vom polyphonen Volksgesang Sardiniens bis zum andalusischen Flamenco, von den Liedern der sephardischen Juden bis zur italienischen Oper – hier ist für jeden Musikfan etwas dabei. Neben diversen Führungen und Probenbesuchen, feiert beispielsweise die Barockoper für alle Sinne „Der Goldene Apfel“ Premiere.

mehr »

Wanderer und Naturliebhaber aufgepasst: Möchten Sie mehr über Deutschlands biologische Vielfalt erfahren und währenddessen die Landschaft genießen? Dann sollten Sie am internationalen Tag der biologischen Vielfalt teilnehmen, der am 22. Mai 2014 stattfindet. Weiterhin geht der Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 30. Juni 2014. In dieser Zeitspanne können geführte Wanderungen unternommen werden, bei denen sich alles um die biologische Vielfalt drehen wird. Ziel ist es, dass die Menschen in Deutschland mit Hilfe des gemeinsamen Wanderns mit Themen der biologischen Vielfalt vertraut gemacht werden.

mehr »

Am 13. und 14. Mai 2014 laden der Europa-Park und der Förderverein Science und Technologie e.V. Kindergärten, Grundschulen und Familien zu einem ganz besonderen Jubiläum ein. Die Science Days für Kinder feiern ihren zehnten Geburtstag. Die Europa-Park Arena verwandelt sich als neuer Veranstaltungsort an zwei Tagen in eine eindrucksvolle Ideen- und Experimentier-Börse für Kinder zwischen vier und neun Jahren. "In absehbarer Zeit werden unsere Kinder maßgeblich an der Entwicklung des Landes beteiligt sein. Es ist daher ein wichtiges Anliegen, sie von klein auf zu fördern und für naturwissenschaftliche Themen zu sensibilisieren" so Roland Mack, Inhaber Europa-Park.

mehr »

Das Fête de la Musique ist ein einzigartiges Erlebnis: Jedes Jahr am 21. Juni, dem Sommeranfang, findet es weltweit statt. Erstmals wurde das Fest der Musik 1982 ausgetragen, und mittlerweile ist es zu einem globalen Phänomen geworden: In 520 Städten weltweit, davon 297 in Europa, können Konzerte und ähnliches besucht werden. Allein in Deutschland nehmen 42 Städte teil. Bands, Orchester, Chöre und Solisten präsentieren Musik aller Stilrichtungen. Das Fête de la Musique ist obendrein umsonst, da alle Künstler honorarfrei auftreten werden.

Natürlich findet auch in Berlin die Fête de la Musique statt – und das bereits zum 20. Mal.

mehr »