Themenübersicht

Newsblog

Die Thüringer Schlossfestspiele gelten als beliebtestes Open-Air-Festival im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Es wird vom Theater Nordhausen und der Loh-Orchester-Sonderhausen GmbH im Auftrag der Stadt Sondershausen veranstaltet und zieht Groß und Klein in seinen Bann.

Bei den Schlossfestspielen arbeiten junge Sängerinnen und Sänger zusammen, die unter professioneller Leitung erstmals Festivalluft schnuppern können und somit wertvolle Erfahrungen sammeln. Vom 27. Juni bis 19. Juli 2014 wird „My Fair Lady“ von dem Ensemble aufgeführt. Erleben Sie die Opernstars von morgen und seien Sie dabei!

mehr »

Vom 6. bis 9. Juni 2014 werden vor Helgoland wieder zahlreiche Segel gehisst, denn dann findet die 80. Nordseewoche statt. Rund 1 500 Sportler reisen für das Segelevent auf Deutschlands einzige Hochseeinsel, um Erfolge einzufahren und die Besucher in Atem zu halten. Die Nordseewoche ist eine der größten Regattaveranstaltungen in Deutschland und die einzige, die auf hoher See stattfindet.

Helgoland ist ein perfektes Reiseziel für Gesundheitsreisen, denn neben dem milden Hochseeklima und der nahezu pollenfreien Nordseeluft ist die Insel auch auto- und somit abgasfrei.

mehr »

Mit dem Festival Perspectives hat Saarbrücken ein einmaliges Festival im Angebot, das dieses Jahr bereits zum 36. Mal stattfinden wird. Vom 22. bis 31. Mai 2014 wird im Saarland deutsch-französische Bühnenkunst aufgeführt. An außergewöhnlichen Spielorten, wie ehemaligen Industriestandorten, wird zeitgenössisches Theater, Tanz, Straßenkunst, Zirkus sowie aktuelle französische Musik dargeboten. Internationale Regisseure und neue, junge Talente werden ihre Darstellungen aufführen, ihrem hohen künstlerischen Anspruch gerecht werden und ihr Publikum verzaubern. Seien Sie dabei!

mehr »

Bereits zum 40. Mal werden dieses Jahr die Hamburger Ballett-Tage aufgeführt. Vom 29. Juni bis 13. Juli 2014 werden die Vorführungen in der Hamburger Staatsoper präsentiert. Insgesamt wird es 15 Ballettaufführungen geben, wozu unter anderem „Romeo und Julia“ sowie „Othello“ gehören werden. Eröffnet werden die Ballett-Tage durch die Premiere von John Neumeiers „Tatjana“. Den Abschluss des Festivals bildet eine große Nijinsky-Gala. Als Geheimtipps gelten John Neumeiers Aufführungen „Liliom“ und die „Ballette für Stimme und Klavier“.

mehr »

In diesem Jahr jährt sich der Todestag Karls des Großen zum 1 200. Mal. Aus diesem Grund findet in Aachen die Sonderausstellung „Karl der Große – Macht, Kunst, Schätze“ vom 20. Juni bis 21. September 2014 statt. Die Ausstellung ist in drei Teilausstellungen geteilt, die an ausgewählten Orten der Aachener Pfalz zu sehen sind; dazu gehören das Rathaus, das Centre Charlemagne und die Domschatzkammer. Auch das vielfältige Rahmenprogramm des Karlsjahres bietet beste Unterhaltung für Jedermann.

Der Aachener Dom, Grabstätte von Karl dem Großen, wurde 1978 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Damit ist er das erste deutsche Denkmal, das die Auszeichnung erhalten hat.

mehr »

Bereits zum 24. Mal findet in diesem Jahr der Internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover statt. Veranstaltungsort sind die prunkvollen Königlichen Gärten Herrenhausen. Von Mai bis September 2014 können an fünf Abenden die Feuerwerke bestaunt werden. Pro Abend wird jeweils ein Team seine Feuerwerkschoreographie aufführen. Dieses Jahr kommen die Wettbewerber aus Tschechien, England, Schweiz, Japan und Griechenland. Die Teams wollen mit ihrer Feuerwerkschoreographie und passender Musik die Jury überzeugen, denn am letzten Abend wird der Gewinner gekürt.

Weiterhin umfasst der Abend ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Live-Musik, Kleinkunst, Tanz und Theater. Lassen Sie sich Deutschlands ältesten Feuerwerkswettbewerb nicht entgehen und genießen Sie das einmalige Erlebnis!

mehr »

Auf der deutschen Ostseeinsel Rügen finden vom 21. Juni bis 6. September 2014 die Störtebeker Festspiele statt. Auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek werden die Abenteuer des legendären Piraten Klaus Störtebeker dargestellt. Das ganze ist ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, 4 Schiffen, spektakulären Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. An jedem Abend gibt es ein Feuerwerk über dem Großen Jasmunder Bodden, welches Ihren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

mehr »

Vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 steht Emden wieder ganz im Zeichen des Matjes, denn dann finden die 25. Emder Matjestage statt. Die Stadt an der Nordsee kann auf eine 450-jährige Tradition der Heringsfischerei zurückschauen. Rund um den Binnenhafen können leckere Matjesgerichte probiert werden. Zudem lädt das Fest zum Bummeln ein und es wird der schon zur Tradition gewordene Matjeslauf ausgerichtet.

Kurz darauf finden in Hooksiel die Hooksieler Heringstage statt. Vom 7. bis 9. Juni 2014 können Sie sich dort diverse Fischspezialitäten schmecken lassen. Kurz darauf folgen vom 1. bis 3. August 2014 die Hooksieler Krabbentage, ein weiteres kulinarisches Highlight.

mehr »

Der Hessentag ist ein seit 1961 jährlich stattfindendes Landesfest in wechselnden Orten Hessens zur Darstellung verschiedener Regionen und gilt als ältestes Landesfest Deutschlands. „Herrlich hessisch“ heißt es vom 6. bis 15. Juni 2014, wenn Bensheim Gastgeberstadt ist. Der Hessentag erfüllt bis heute seinen ursprünglichen Zweck: Menschen zusammenführen und ist damit ein Volksfest der Integration.

Das Leitthema 2014, um das sich das bunte Programm dreht, lautet „Klimaneutrale und Vernetzte Stadt“. Dabei findet jeder das Richtige: Jung und Alt, Menschen aus verschiedenen Ländern und aus allen Bildungsschichten feiern gemeinsam. Konzerte mit großen und kleinen Stars, unzählige Veranstaltungen, Aktionsflächen und vieles mehr lassen den Hessentag zu einem erlebnisreichen Fest werden.

mehr »

Seit 24 Jahren bestehen die Brandenburgischen Sommerkonzerte bereits, die auch dieses Jahr wieder unter dem Motto „Klassiker auf Landpartie“ stattfinden werden. Vom 7. Juni bis 7. Juli 2014 werden unter anderem in Potsdam, Rheinsberg, Neuruppin und vielen weiteren Austragungsorten Konzerte aufgeführt. Dieses Jahr verknüpft sich die Konzertreihe mit der ersten Brandenburgischen Landesausstellung mit dem Motto „Preußen und Sachsen – Szenen einer Nachbarschaft“. Neben der musikalischen Komponente kommen auch weitere kulturelle Veranstaltungen nicht zu kurz. So wird es eine begleitende Lesereihe geben, die sich mit der brandenburgischen Kulturgeschichte befassen wird.

mehr »