Bibliothek in ehemaliger Benediktinerabtei, Amorbach ©Deutsche Stiftung Denkmalschutz (Roland Rossner)
14. Aug 2017

Tag des offenen Denkmals: Spannender Streifzug in die Vergangenheit

Am Tag des offenen Denkmals öffnen zahlreiche Kulturdenkmäler im ganzen Land ihre geheimen Pforten. Besucher können sich dann auf ungeahnte Ein- und Ansichten freuen.

Einmal Geschichte zum Anfassen gefällig? Dann nutzen Sie am 10. September 2017 den Tag des offenen Denkmals! Seit 1993 wird er bundesweit durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert und verzeichnet jedes Jahr mehrere Millionen begeisterte Besucher. Historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen dann ihre Türen und laden Besucher zu kostenlosen Streifzügen in die Vergangenheit ein.

Wandeln Sie durch das historische Wasserwerk in Quedlinburg, erfahren Sie, was man sich unter der Scheibenfibel aus Grab 292 im bayerischen Aschheim vorzustellen hat. Vielleicht lassen Sie sich auch erzählen, was eine Zarentochter mit Porzellan verbindet, das man heute im hessischen Eichenzell beherbergt. Sicher ist: Der Denkmaltag hält auch unter dem diesjährigen Motto „Macht und Pracht“ eine Menge überraschender und beeindruckender Geschichten parat.

Sehen, was sonst verschlossen ist

In eigens gestalteten fachkundigen Führungen lenken Archäologen, Restauratoren, Denkmalpfleger und Handwerker den Blick auf Details in Kirchen, Klöstern, Anlagen, Winkeln oder Türmen, die Betrachtern sonst verborgen bleiben, zum Beispiel, der Wunsch ihrer Erschaffer, sowohl Schönheit, Wohlstand und Machtansprüche durch Form- und Materialwahl abzubilden als auch die Art der künstlerischen Ausgestaltung oder den gewählten Bauplatz.

Sie möchten lieber wissen, was die Aufgaben und Tätigkeiten von Denkmalpflegern sind, Arbeitsweisen und –techniken kennenlernen? Auch hier liefert der Tag des offenen Denkmals, der im niedersächsischen Oldenburg eröffnet wird, jede Menge Einblicke. Das Gesamtprogramm der bis zu 7000 – 8000 geöffneten Denkmäler erhalten Sie hier.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte