• Mecklenburg-Vorpommern, sonniger Nachmittag am Darßer Weststrand
    Mecklenburg-Vorpommern, sonniger Nachmittag am Darßer Weststrand ©TMV (Grundner)
  • Mecklenburg-Vorpommern, Selliner Seebrücke auf Rügen
    Mecklenburg-Vorpommern, Selliner Seebrücke auf Rügen ©TMV (Böttcher)
  • Mecklenburg-Vorpommern, Schweriner Schloss am See
    Mecklenburg-Vorpommern, Schweriner Schloss am See ©TMV (Ramminger)
  • Mecklenburg-Vorpommern, Radler vor Ahlbecker Seebrücke auf Usedom
    Mecklenburg-Vorpommern, Radler vor Ahlbecker Seebrücke auf Usedom ©TMV (Werk 3)
  • Mecklenburg-Vorpommern, Seebad Heiligendamm
    Mecklenburg-Vorpommern, Seebad Heiligendamm ©TMV (Grundner)

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Platz der Freundschaft 1
18059 Rostock

Tel: +49 (0)381/ 403 05 00
Fax: +49 (0)381/ 403 05 55

E-Mail:
Web: www.auf-nach-mv.de

Germany’s Must-Sea Destination: Mecklenburg-Vorpommern

1.900 Küstenkilometer mit noblen Ostseebädern und weißen Stränden, altehrwürdigen UNESCO-Welterbestätten und imposanter Natur. Nur eine Autostunde südlich der Ostsee erstreckt sich Mitteleuropas größte zusammenhängende Seen- und Flusslandschaft. Die Kleinstädte und Orte zwischen deren eiszeitlichen Hügeln und Auen beherbergen etwa 2.000 Schlösser, Parks und Herrenhäuser, darunter auch das „Neuschwanstein des Nordens“.

Residenzstädte und Hansemetropolen an der Ostsee

Das Schweriner Schloss – auch „Neuschwanstein des Nordens“ – war der Hauptsitz der Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute residiert im filigranen Bau der Landestag, vis-à-vis beginnt die Schweriner Altstadt mit prunkvollen Bauten der letzten Jahrhunderte.

Vor vielen Schlössern und Herrenhäusern werden im Sommer kulturelle Highlights perfekt in Szene gesetzt: die Opern der Schlossfestspiele in Schwerin, Deutschlands größte Open-Air-Operetten im Schlossgarten Neustrelitz oder das bunte Kleinkunstfest „Kleines Fest im großen Park“ in Ludwigslust, um nur einige zu nennen.

Die mittelalterlichen Gassen der Hanse- und Hafenstädte sind geprägt von roten Ziegelsteinen. Ihre Silhouetten werden indes von riesigen gotischen Backsteinkirchen beherrscht. Besonders beeindruckend ist dieser Stil in Wismar (UNESCO-Welterbe), Rostock, Stralsund (UNESCO-Welterbe) und Greifswald zu erleben. Giebelhäuser, massige Speichergebäude und meisterhafte Rathäuser zeugen vom Reichtum der Kauf- und Handelsleute zu Zeiten der Hanse.

Badeorte bewahren die Belle Epoque

Im 19. Jahrhundert gesellten sich die ersten feinen Ostseebäder zu den florierenden Hafenstädten. Großherzog Friedrich Franz I., der 1793 in Heiligendamm zum Zweck seiner Gesundung in die Ostseefluten stieg, begründete dort mit dem ersten deutschen Seebad die Bäderkultur an den weißen Sandstränden. Heute befinden sich entlang der Küste 29 See- und Seeheilbäder. Markenzeichen der mondänen Badeorte ist die Bäderarchitektur. Besonders die Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf sind dafür bekannt. Wen wundert es bei dieser Tradition, dass dort auf der Insel Usedom heute die höchste Dichte an zertifizierten Wellnesshotels besteht.

Drei Nationalparks und eine schier endlose Seenlandschaft

In Deutschlands Norden werden viele ursprüngliche Naturschönheiten bewahrt: Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist das größte Kranichrastgebiet Zentraleuropas. Die Kliffküste des Nationalparks Jasmund auf der Insel Rügen leuchtet weit mit ihren weißen Kreidefelsen, die Caspar David Friedrich in einem weltberühmten Gemälde festhielt. Der waldige Müritz-Nationalpark im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte umgibt die Müritz, den größten deutschen Binnensee. Von dort aus verzweigt sich die Wasserlandschaft in alle Himmelrichtungen. Sie ist ein Mekka für Wassersportler: auf dem „Amazonas des Nordens“ Kanu fahren, Segeltörns auf der Müritz oder Hausbooturlaub von Schwerin bis Berlin – ein einziges blaues Paradies.

© Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt