• Thüringen, Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich
    Thüringen, Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ©Thüringer Tourismus GmbH (Weise, Andreas)
  • Thüringen, Innenaufnahme Bachhaus in Eisenach
    Thüringen, Innenaufnahme Bachhaus in Eisenach ©Bachhaus Eisenach GmbH (Nestler, André)
  • Thüringen, Dom St. Marien und Severikirche in Erfurt
    Thüringen, Dom St. Marien und Severikirche in Erfurt ©Thüringer Tourismus GmbH (Babovic, Toma)
  • Thüringen, Kneipenviertel in Jena
    Thüringen, Kneipenviertel in Jena ©Thüringer Tourismus GmbH (Negwer, Joachim)
  • Thüringen, Mountainbiketour im Thüringer Wald
    Thüringen, Mountainbiketour im Thüringer Wald ©Thüringer Tourismus GmbH (Schneider, Lars)
  • Thüringen, Tanz- und Folkfest in Rudolstadt
    Thüringen, Tanz- und Folkfest in Rudolstadt ©Thüringer Tourismus GmbH (Weise, Andreas)
  • Thüringen, Salzgrotte in Bad Liebenstein
    Thüringen, Salzgrotte in Bad Liebenstein ©Thüringer Tourismus GmbH (Kreusel, Ralph)
  • Thüringen, Blauer Saal im Schloss Sondershausen
    Thüringen, Blauer Saal im Schloss Sondershausen ©Thüringer Tourismus GmbH (Wehking, Roland)
  • Thüringen, Goethe und Schillerdenkmal in Weimar
    Thüringen, Goethe und Schillerdenkmal in Weimar ©Weimar GmbH (Schuck, Maik)
  • Thüringen, Büste im Liszthaus in Weimar
    Thüringen, Büste im Liszthaus in Weimar ©Thüringer Tourismus GmbH (Wehking, Roland)

Weitere Informationen und Kontakt:
Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900 407
99107 Erfurt
Tel: 0361/37 420
Fax: 0361/37 42 388
E-Mail:

Wo Urlaub noch Erholung ist – das Reiseland Thüringen

Abwechslungsreiche Landschaften, eine sagenhafte Dichte an Burgen und Schlössern, eine
unvergleichliche architektonische und kulturelle Vielfalt und jede Menge Freizeitspaß – dafür steht das Urlaubsland Thüringen. Seit Goethe hat keiner die Vorzüge Thüringens treffender
zusammengefasst: „Wo noch in deutschen Landen findet man so viel Gutes auf so engem Fleck?“

Erfurt, Weimar, Eisenach & Co.: Die Thüringer Städte laden mit einer Mischung aus Geschichte und Tradition, Kultur und Freizeitspaß, Moderne und Klassik zu einem Besuch ein. In Weimar, der Kulturhauptstadt Europas 1999, gibt es kaum einen Ort, der nicht die wechselvolle Geschichte der Stadt widerspiegelt. Seit Generationen locken das Goethe-Schiller-Denkmal vor dem Deutschen Nationaltheater und die insgesamt 27 Museen Gäste aus aller Welt. 16 einzigartige Objekte wurden in die Welterbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Doch auch Städte wie Erfurt, Jena, Eisenach, Altenburg, Meiningen oder Gotha haben jede Menge Kultur zu bieten. Die Kulisse des Doms St. Marien und der Severikirche auf dem Domplatz, die längste noch komplett erhaltene und bebaute Brückenstraße Europas – die Krämerbrücke – oder die traditionsreiche Gartenausstellung ega sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Erfurt. Kunst und Kultur in Thüringen ist eng verbunden mit dem Wirken bedeutender Vertreter deutschen Kultur- und Geisteslebens. Museen, Theater, Ausstellungen und Konzertsäle zeugen von Spuren der Dichter Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, des Komponisten Johann Sebastian Bach oder der Maler Lucas Cranach und Otto Dix.

Die wohl bekannteste Burg Thüringens und gleichzeitig Wahrzeichen der Stadt Eisenach ist die Wartburg. Seit 1999 gehört sie zu den ausgewählten Stätten des UNESCO-Welterbes. Neben der weltbekannten Wartburg, Schloss Friedenstein in Gotha oder den Dornburger Schlössern gibt es eine große Zahl weiterer romantischer Schlösser und mittelalterlicher Burgen.

Viele dieser erinnern ebenso wie Klöster und Kirchen authentisch an die Reformation und Martin Luther. Thüringen ist eng mit seinem Leben verbunden. Im Erfurter Augustinerkloster lebte er von 1505 bis 1512 als Mönch. Auf der Wartburg Eisenach übersetzte er das Neue Testament ins Deutsche, in Schmalkalden weilte er, um das Bündnis der Protestanten gegen den katholischen Kaiser zu schmieden. 2017 jährt sich der Tag der Reformation zum 500. Mal. Die Thüringer Lutherstädte warten mit thematischen Führungen, Sonderausstellungen, Festen u.a. auf.

Als Top-Ziel für Aktivurlauber lockt Thüringen Wanderer nicht nur mit dem Rennsteig. 16.000 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege, davon 22 Prädikatswege und über 80 Qualitätsgastgeber, lassen das Herz eines jeden Wanderfreundes höher schlagen. Auch Radwanderer kommen auf 13 Fernradwegen entlang von Flüssen, durch Städte oder herrlichste Natur, auf ihre Kosten. Natürlich ist Thüringen auch ein Zentrum des Wintersports, und das nicht nur wegen der vielen bekannten Spitzensportler. Klare Winterluft, schneebedeckte Wälder und Berge, Skiwanderwege, gespurte Loipen und Abfahrtsskimöglichkeiten verwandeln das Reiseland in ein kleines Wintersportparadies.

Einer Vielzahl natürlicher Heilmittel wie Sole- und Schwefelquellen, Moor, Mineralien und natürlich dem guten Klima ist es zu verdanken, dass Thüringen ein traditionell bekanntes Bäderland. 19 Heilbäder und Kurorte bieten mit Rehabilitationskliniken, Thermalbädern, Erlebnisbädern, Wellnessangeboten sowie Wander- und Radwegen alles für den Erholung und Entspannung suchenden Gast.

© Thüringer Tourismus GmbH

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt