Städtereisen

mehr »
Münster für Einsteiger
Eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Die schlechte zuerst – und sie ahnen es schon: Münster hat so viel zu bieten, dass Ihnen ein Wochenende kaum reichen wird.

Und jetzt die gute: Nur kein Stress – Ihr Besuch in Münster hat hohen Erholungswert. Historische Altstadt, Aasee, junger Kreativkai, städtisches Treiben und grüne Oasen: All das liegt so dicht beieinander, dass Sie Ihr persönliches Münster-Erlebnis jederzeit bequem dosieren können – zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Bus.

Unser Tipp: Das Einsteiger-Arrangement vermittelt Ihnen einen guten Überblick über Münster und seine mehr als 1200-jährige Geschichte. Ein idealer Start, um entspannt die Stadt, ihre Einkaufsstraßen, Museen und andere Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust zu erkunden. Und zu überlegen, wo Sie beim nächsten Mal weitermachen möchten…

Basispaket:


• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück
• Busticket oder Fahrrad für einen Tag (Bitte beachten Sie das Hotelangebot)
• Teilnahme an der öffentlichen Altstadtführung
• Besuch im Stadtmuseum
• Shoppinggutschein für die MÜNSTER ARKADEN (Mindesteinkauf 10 €)

Zusatzleistungen:

• Abendessen und weitere Sonderleistungen je nach           
  Hotel-Angebot
• Gratis „Willkommen Ticket Münster“ – für die Dauer Ihres Aufenthalts können Sie kostenlos den öffentlichen Nahverkehr im Stadtgebiet nutzen.

Programm:


3 Tage, Freitag bis Sonntag. Auf Anfrage ist das Arrangement auch an Wochentagen oder Feiertagen buchbar. Verlängerungsnächte möglich.
Freitag: Anreise
Samstag: Altstadtführung um 11.00 Uhr, Besuch im Stadtmuseum
Sonntag: zur freien Verfügung

Preise:

Sonderpreise 2014 zu folgenden Zeiten: 01.01. – 31.03. und 07.07. – 19.08.2013 (Sommerferien NRW)
Sonderpreise 2015 zu folgenden Zeiten: 01.01. – 31.03. und 29.06. – 11.08.2013 (Sommerferien NRW)

ab 119,00 € im Einzelzimmer
ab 94,50 € pro Person im Doppelzimmer

TIPP: Verkaufsoffene Sonntage in Münsters Innenstadt am 04.05. und 02.11.2014

Reisezeit
:

bis 31.12.2014


Buchungskontakt:

Münster Marketing
Klemensstraße 10
48143 Münster
Tel.: +49 (0) 251-492 -2710
Fax: +49 (0) 251-492 -7759
http://www.tourismus.muenster.de

Foto: Abendstimmung am Prinzipalmarkt; Copyright: Münster Marketing

ab 94,50 Euro

mehr »
Blick hinter die Kulissen
Das Saarländische Staatstheater bietet Ihnen herausragende Opern, Ballettaufführungen und Schauspielstücke. Gerade erst wurde das Opernprogramm des saarländischen Staatstheaters von den Deutschen Theaterverlagen zum "Besten Opernprogramm 08/09" ernannt. Doch nicht nur die Opern sind excellent, auch die Sparten Schauspiel, Ballett und Orchester bieten neue und mutige Aufführungen und machen den Besuch des Theaters zu einem echten Erlebnis.

Im Preis enthalten
  • 1 Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet in einem Hotel der Innenstadt von Saarbrücken
  • 1 Theaterkarte in der 1. oder 2. Kategorie (je nach Verfügbarkeit)
  • 1 Glas Sekt und 1 Brezel in der Theaterpause
  • Führung hinter die Kulissen
  • 1 Programmheft pro Zimmer
ganzjährig auf Anfrage buchbar, außer vom 28. Juli bis 5. September 2014
Preise und Reisezeit: Kultur erleben ab 79,00 EUR
Preise pro Person
  • im Doppelzimmer im 2**-Hotel ab 79,00 €
  • im Doppelzimmer im 3***-Hotel ab 99,00 €
  • im Doppelzimmer im 4****-Hotel ab 109,00 €
Einzelzimmerpreise auf Anfrage
79,00

mehr »
„Kult(o)ur durch die Region“ - Auf den Spuren von Julius Caesar, Clemens August und Max Ernst
Genießen Sie eine Reise zu den kulturellen Highlights der Region und lassen Sie sich in spannende Epochen versetzen. Finden Sie auf der 2-tägigen Tour heraus, wie die Römer, die Kölner Kurfürsten und der Surrealismus die Region geprägt haben.

1. Tag:

Sie beginnen Ihre Reise in Brühl, das gleich mit mehreren „Berühmtheiten“ glänzt. Hier stehen mit Augustusburg und Falkenlust zwei der schönsten und prominentesten Rokokoschlösser Deutschlands – zusammen mit dem Schlosspark bereits seit 1984 UNESCO Welterbe. Besichtigen Sie das Sommerschloss Augustusburg die „Lieblingsresidenz“ des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August von Bayern (1700-1761). Im Anschluss führt Sie ein romantischer Spaziergang von 2,5 km Länge durch den französischen Garten und den anschließenden Landschaftspark zum bezaubernden Jagdschlösschen Falkenlust. Am Nachmittag widmen Sie sich in Brühl einer weiteren Berühmtheit: dem in Brühl geborenen Max Ernst, weltberühmter Dadaist und Surrealist. Dem Maler und Bildhauer ist ein eigenes Museum gewidmet. Der Schwerpunkt des Museums ist fraglos der einzigartige Bestand von 60 Skulpturen aus der privaten Sammlung von Max Ernst und seiner Frau Dorothea Tanning. Lassen Sie den Abend in einem der zahlreichen Restaurants in der reizvollen Brühler Innenstadt ausklingen, zum Beispiel in der Balthasar Neumann Speiserei. Oder besuchen Sie in der Zeit zwischen Mai und September ein Konzert der Reihe „Brühler Schlosskonzerte“. Denn nicht nur die Architektur und Geschichte der Brühler Schlösser, sondern auch die Musik zieht zahlreiche Besucher dorthin: Auf Schloss Augustusburg lauschen jedes Jahr viele Menschen den Brühler Schlosskonzerten. Sie übernachten im Balthasar Neumann Gästehaus in Brühl, das fußläufig zu erreichen ist. Das Gästehaus ist nach dem Barockbaumeister Balthasar Neumann benannt, der das weltberühmte Treppenhaus in Schloss Augustusburg entwarf.

2. Tag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Balthasar Neumann Speiserei fahren Sie in die Römerstadt Zülpich auf die Landesgartenschau. Bestaunen Sie bunte Schaugärten, flanieren Sie über die Seepromenade im Seepark und genießen Sie den Ausblick von der Römerbastion über die einzigartige Parklandschaft. Besuchen Sie anschließend die historische Altstadt von Zülpich, in der sich zahlreiche Erinnerungen an die Römer finden, die unter dem Feldherren Gaius Julius Caesar die Region erobert haben. Einen Besuch wert sind die Römerthermen und das angeschlossene Museum der Badekultur. Die römischen Thermen gelten als die besterhaltene Anlage dieser Art nördlich der Alpen. In der Zülpicher Altstadt laden zahlreiche Restaurants und Cafés zum Verweilen ein, so dass Sie die Tour frisch gestärkt beenden können.

Leistungen:

Eintritt und Führung Schloss Augustusburg
Eintritt Schloss Falkenlust
Eintritt Max Ernst Museum
Eintritt Landesgartenschau
Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer

Nicht enthalten:

Transfers
2-Gänge-Menü in der Balthasar Neumann Speiserei
Eintrittskarten Brühler Schlosskonzerte
Eintritt Römerthermen

Zusatzleistungen für Gruppen:

Führung im Schloss Falkenlust, im Max Ernst Museum, auf der Landesgartenschau
Parkplätze sind vorhanden.
Haltestelle in Brühl: Brühl Hbf - von da aus fußläufig Haltestelle in Zülpich: Zülpich Frankengraben

Preise:

Buchbar dienstags bis sonntags.
Pro Person im Doppelzimmer ab 79 Euro (für Gruppen: ab 65 Euro pro Person bei 50 Teilnehmern mit eigenem Bus)
Reisezeit:

16.04.2014 bis 12.10.2014
Buchungskontakt:

Rhein-Erft Tourismus e.V.
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
Tel.: +49 (0) 2271/99499-40
Fax: +49 (0) 2271/99499-53
www.rhein-erft-tourismus.de

Photo: Schloss Augustusburg; Copyright: Horst Gummersbach
ab 79 Euro

mehr »
Aachen vielfältig - Faszination Weltkulturerbe
Lassen Sie sich überraschen von der prachtvollen Geschichte, die es in der Kaiserstadt Aachen zu erleben gibt. Sie verbringen ein mit kulturellen Highlights gefülltes Wochenende und besichtigen das UNESCO-Weltkulturerbe Aachener Dom, besuchen in der Domschatzkammer einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas und entdecken die weiteren Sehenswürdigkeiten Aachens bei einer Stadtführung.
Sie werden sehen, der Aachener Dom hat auch nach über 1.200 Jahren nichts vom Glanz der Geschichte eingebüßt. Dies stellt die Aufnahme als erstes deutsches bau- und kunstgeschichtliches Ensemble in die UNESCO-Liste des Welterbes 1978 eindrucksvoll unter Beweis. Entdecken Sie eines der bedeutendsten Bauwerke Europas, und lassen Sie sich vom Charme der historischen Altstadt bezaubern!
Ihren Kurztripp beginnen Sie nach Ihrer Ankunft ganz nach Wunsch. Starten Sie zum Beispiel ausgeruht zu einer Führung durch den Aachener Dom – ein unvergessliches Erlebnis europäischer Geschichte. Im Anschluss gewährt Ihnen ein Besuch der Domschatzkammer inklusive Kurzführer einen imposanten Einblick in einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas. Hier finden Sie Exponate von kulturhistorisch höchstem Wert wie das „Lotharkreuz“, die „Karlsbüste“ und den „Proserpinasarkophag“.
Am folgenden Tag erfahren Sie bei einer Stadtführung durch pittoreske Gassen und über historische Plätze Wissenswertes, Spannendes und Ungewöhnliches über Aachens Geschichte. Sie möchten noch mehr Kulturschätze entdecken? Freier Eintritt in ein Aachener Museum Ihrer Wahl rundet Ihr Kultur-Wochenende in der Kaiserstadt ab! Zur Wahl stehen zum Beispiel das Ludwig Forum für Internationale Kunst als renommiertes Haus für zeitgenössische Arbeiten, das Suermondt-Ludwig-Museum mit seiner außergewöhnlichen Sammlung der Malerei vom 12. bis ins 20. Jahrhundert, das Couven-Museum mit seiner Ausstellung zur Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts sowie das Internationale Zeitungsmuseum.

Leistungen:
  • 1 oder 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet
  • Teilnahme an der öffentlichen Führung im Dom
  • Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung
  • Eintritt in die Domschatzkammer inkl. Kurzführer
  • Eintritt in ein Aachener Museum Ihrer Wahl
Bitte beachten Sie, dass an kirchlichen Feiertagen keine Domführungen angeboten werden.
Stadtführungen finden samstags und sonntags um 11.00 Uhr, vom 1. April bis 31. Dezember zusätzlich samstags um 14.00 Uhr statt.

Preise:
pro Person im Doppelzimmer ab 70,00 Euro
pro Person im Einzelzimmer ab 85,00 Euro
Die Anreise erfolgt Freitag oder Samstag.

Nicht buchbare Termine:
20.06.-30.06. / 11.07.-20.07. / 21.08.-24.08. / 08.09.-14.09. / 21.11.-26.12.2014

Reisezeit:

vom 01.01.2014 bis 31.12.2014

Buchungskontakt:

aachen tourist service e.V.
Krefelder Straße 123
52022 Aachen
Telefon: +49 (0) 241-180 29 -51

Foto: Aachener Dom; Copyright: aachen tourist service e.V.




ab 70 Euro

mehr »
2 Tage: Osnabrück für Einsteiger - ab 79,00€
Ein Wochenende in der Friedensstadt
Ihre Existenz verdankt die drittgrößte Stadt Niedersachsens einer weitsichtigen Standortentscheidung Karls des Großen vor mehr als 1200 Jahren. Er gründete 780 eine Missionszelle an einem Knotenpunkt alter Handelsstraßen.
Einen Platz in der europäischen Geschichte erhielt Osnabrück als Verhandlungsort des Westfälischen Friedens (1648). Mit rund 163000 Einwohnern ist Osnabrück wirtschaftliches und kulturelles Oberzentrum im westlichen Niedersachsen und Herzstück des Osnabrücker Landes. Sein Freizeitwert profitiert von der reizvollen Lage zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge mit zahlreichen Heilbädern in unmittelbarer Nachbarschaft. Als einzige deutsche Großstadt  liegt Osnabrück mitten in einem Naturpark - dem UNESCO Geopark TERRA.vita.
Leistungen:
  • 1 Übernachtung und Frühstück in einem Stadthotel Ihrer Wahl 
  • 1 Cappuccino in einem Altstadtcafé am Heger Tor 
  • Für die weitere Planung: Merian Magazin - Osnabrück und das Osnabrücker Land
  • Kulturkarte/CityCard für 1 Tag: Freie Fahrt, Freier Eintritt in die Museen + weitere Preisvorteile
Wochenendpreise (Fr.-Mo), EZ und Gruppenpreise auf Nachfrage
EUR 79,00

mehr »
2 Tage Rostock: Entspannt genießen - € 229,00
Ein mittelalterliches Stadtzentrum, ein Fluss, der in die Ostsee mündet, ein beschauliches Fischerdorf, vier malerische Seebäder, mehrere Werften und Häfen, eines der besten Segelreviere der Welt, Nordeuropas älteste Universität und Deutschlands größter Stadtwald - das alles ist Rostock.

- 3 Übernachtungen in dem 5- Sterne Hotel Neptun
- Frühstücksbuffet
- RostockCard24 mit kostenloser Stadtführung (Rostock oder Warnemünde) und Stadtplan
- 1 Segler oder Honigöl Massage
- 1 Tageskarte des ARKONA SPA im Hotel Neptun (Warnemünde)

Ganzjährig buchbar, auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

EUR 229,00

mehr »
Personal Shopping in Düsseldorf
Erleben Sie bei einem exklusiven City-Trip das internationale Flair der Modemetropole am Rhein. Ihr Personal Shopper erwartet Sie in der Lobby des Holiday Inn Düsseldorf City Centre-Königsallee zu einer ca. zweistündigen Tour.

Sie äußern Ihre Wünsche – Ihr kompetenter Personal Shopper berät Sie individuell in Farbe, Stil und Mode – Sie werden ausgewählte Stücke in den Modeläden zwischen Altstadt und Kö entdecken.

Düsseldorfs Königsallee ist das Herzstück der eleganten Shoppingstadt, die seit mehr als 50 Jahren als bedeutende Mode- und Einkaufsmetropole gilt. Der exklusive Boulevard mit seinen edlen Boutiquen und großen Namen der internationalen Designerszene ist bei Düsseldorfern und Besuchern gleichermaßen eine beleibte Flaniermeile. Hier auf der "Kö" wechseln sich edle Boutiquen, große Modehäuser und Shopping-Malls mit eleganten Straßencafés ab – ein wahrer Laufsteg für die neuesten Trends und ideal zum Sehen und Gesehen werden. Betuchtes Publikum, Models und Banker schlendern entlang der zahlreichen Designerläden und Juweliere.

Wer Kurioses und Trendiges mag, wird einen Einkaufsbummel durch die Altstadt lieben. In den engen Gassen haben sich neben unkonventionellen Modegeschäften auch viele Avantgarde-Shops niedergelassen. Besonderes idyllisches Flair versprüht der historische Stadtteil Carlstadt mit zahlreichen Antiquitätengeschäften, Galerien und Kunsthandlungen. Daneben lockt auch die Schadowstraße mit attraktiven Einkaufsgelegenheiten. In den zahlreichen Shopping-Passagen in der Innenstadt wird der Einkauf sogar an einem Regentag zum Vergnügen. Schadow-Arkaden, Sevens, Kö-Galerie und Stilwerk können in Aufmachung und Angebot kaum vielfältiger sein.

Mit gleich mehreren Shoppingvierteln bietet Düsseldorf das gesamte Spektrum einer aufregenden Shoppingmetropole. Die traditionellen Einkaufsviertel wie Kö, Altstadt und Schadowstraße werden heute ergänzt durch eine unkonventionelle und junge Modeszene in Stadtteilen wie Flingern-Nord oder Unterbilk.
Leistungen:
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Steigenberger Parkhotel
  • 2-stündige, individuelle Tour mit einem Personal Shopper
  • 1 Düsseldorf WelcomeCard
  • 1 Düsseldorf Infopaket
  • 1 MERIAN Reiseführer
Reisepreise im Holiday Inn Düsseldorf City Centre:
pro Person im Doppelzimmer ab 175,00 Euro
Verlängerungsnacht pro Person im Doppelzimmer ab 57,00 Euro
pro Person im Einzelzimmer ab 280,00 Euro
Verlängerungsnacht pro Person im Einzelzimmer ab 89,00 Euro
Personal Shopper ohne Hotel (2 Stunden):
pro Shopping Tour ab 140,00 Euro (max. 2 Personen)
pro zusätzlicher Stunde ab 70,00 Euro
Reisezeit Vom 29.11.2011 bis 31.12.2014

Buchungskontakt:
Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
Benrather Str. 9
40213 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211-172 02 -851
Fax: +49 (0) 211-172 02 -3222
http://www.duesseldorf-tourismus.de

Foto: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
ab 175 Euro