Städtereisen

mehr »
Dresden sächsisch gut im Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden
Dresden sächsisch gut inklusive Abendessen und mehr ab 183 € pro Person. Ganzjährig 2014 buchbar.
Stellen Sie sich Ihr individuelles Dresdenerlebnis zusammen und erobern Sie die sächsische Landeshauptstadt auf eigene Faust. Unzählige Kultur- und Kunsteinrichtungen direkt vor Ort oder im Dresdner Umland warten auf Ihren Besuch. Dank des hervorragenden Nahverkehrsnetzes sind alle Ziele sehr gut zu erreichen. Die Anleger der Sächsischen Dampfschifffahrt liegen unweit vom Hotel, Fahrräder können Sie an der Rezeption anmieten.

Leistungen
  • 2 x Übernachtung inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Begrüßungscocktail
  • Ein Ticket für die große Stadtrundfahrt (in Eigenregie)
  • Abendessen im Rahmen der Halbpension am Anreisetag
  • Freie Nutzung von Schwimmbad und Sauna
Preis pro Person Doppelzimmer: 183 € / Einzelzimmer: 263 €
Aufpreis pro Person Comfort Kategorie: 20 €
Superior Kategorie: 40 €
Zu den Arrangements können folgende Leistungen dazu gebucht werden:
  • Dresden City Card
  • Eintrittskarte für das Historische Grüne Gewölbe
  • Eintrittskarte Panometer
  • Schifffahrten mit der „Sächsischen Dampfschifffahrt“
Dieses Arrangement ist buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden
Ostra-Ufer 2 / Devrientstr. 10 - 12
01067 Dresden
Telefon: + 49 (0) 351 216-0
Fax: + 49 (0) 351 216-1000
Reservierung: + 49 (0) 351 216-1018
E-Mail: info.dre@maritim.de
eine Betriebsstätte der Maritim Hotelgesellschaft mbH, Herforder Straß 2, 32105 Bad Salzuflen


mehr »
Von Beichtstuhl zu Beichtstuhl
Erleben Sie Köln von einer ganz anderen Seite und lassen Sie sich überraschen. Erkunden Sie das klerikale Köln und tauchen Sie ein in das kölsche Lebensgefühl. Entdecken Sie dabei Beichtstühle, wo man sie gar nicht vermuten würde.
Ihr Weg führt Sie zunächst in den Kölner Dom, Deutschlands Sehenswürdigkeit Nummer eins. Als Wahrzeichen der kölschen Metropole und Welterbestätte der UNESCO erfreut sich der Kölner Dom weltweiter Berühmtheit – mehr als sechs Millionen Besucher im Jahr. Und das mit gutem Grund, denn das von 1248 bis 1880 erbaute Meisterwerk gotischer Architektur muss man einfach gesehen haben. Natürlich besitzt die Kathedrale auch Beichtstühle, denn der Beichtstuhl ist ein obligatorischer Teil der Einrichtung jeder katholischen Kirche. Beim Besuch des Kölner Doms entdecken Sie in den mittelalterlichen Gewölbekellern unter dem Dom die Schatzkammer des Kölner Doms mit unschätzbaren Reliquien wie dem Petrusstab sowie zahlreichen Skulpturen und Kunstwerken. Stellen Sie sich anschließend der Herausforderung der Turmbesteigung, um einen wirklich atemberaubenden Blick über die ganze Stadt genießen zu können.
Von der klerikalen Welt geht es danach weiter in die bürgerliche Welt. Belohnen Sie sich nach der Turmbesteigung mit einem leckeren und kühlen Kölsch – einem obergärigen Bier, welches nur in Köln gebraut werden darf. Die Brauerei zur Malzmühle heißt Sie herzlich willkommen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wo hier ein Beichtstuhl steht? Beichtstuhl oder auch Thekenschaaf (Kölsch für „Thekenschrank“) ist die alte Bezeichnung für den Platz des Gastwirtes in Kölner Brauhäusern. Traditionell befand sich dort sein Sitz- und Arbeitsplatz, von dem aus der Gastwirt den Geschäftsbetrieb geleitet und überwacht hat. In der Brauerei zur Malzmühle steht der in Köln einzige noch aktiv in den Arbeitsbetrieb integrierte Beichtstuhl. Dort müssen die Köbesse zum Dienstschluss traditionell ihre „Beichte“ (Abrechnung) ablegen. Die Besonderheit an diesem Beichtstuhl ist, dass er wirklich aus einer Kirche stammt.
Nach einem genussvollen Abend in der Brauerei zur Malzmühle übernachten Sie in einem schönen Mittelklasse-Hotel in der Nähe der Altstadt, von wo aus Sie am nächsten Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, entspannt in einen neuen Tag starten können. Mit der Köln WelcomeCard können Sie noch viele weitere Seiten von Köln entdecken und erhalten eine Fülle von Vergünstigungen für Kunst und Kultur, Freizeit und Gastronomie, Shopping und Wellness.

Leistungen:
  • Eine Übernachtung in einem zentral gelegenen Mittelklasse-Hotel inklusive Frühstück
  • Eintritt in die Domschatzkammer
  • Eintritt zur Turmbesteigung des Kölner Domes
  • Ein Gutschein für ein Kölsch in der Brauerei zur Malzmühle pro Person
  • Eine Köln WelcomeCard für 24 Stunden pro Person

Preise:

ab 69,00 Euro pro Person im Doppelzimmer
ab 99,00 Euro im Einzelzimmer
Buchbar nach Verfügbarkeit und außerhalb von Messezeiten.


Reisezeit:

bis 31.12.2014

Buchungskontakt:

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Tel.: +49(0) 221 221 304 00
Fax: +49(0) 221 221 304 10
http://www.koelntourismus.de

Foto: Köln; Copyright: KölnTourismus GmbH/Udo Haake



ab 69 Euro

mehr »
Kölner Dom
Der Kölner Dom
Der Kölner Dom ist eine Kathedrale der Superlative, Wahrzeichen und Mittelpunkt der Rhein metropole. Seine Größe wird durch das gigantische Turmpaar unterstrichen, das seit seiner Vollendung im Jahre 1880 das Panorama der Domstadt beherrscht. Bis heute ist der Dom, nach dem Fernmeldeturm, das zweithöchste Gebäude in Köln. Nicht weniger beeindruckend ist seine Grundfläche: Die Gesamtlänge des Doms beträgt 145 Meter, das Querhaus ist 86 Meter breit. Zum Vergleich: Ein Fußballfeld misst nur" rund 100 mal 70 Meter. Auf der fast 8.000 Quadratmeter großen Grundfläche des Doms finden mehr als 20.000 Personen Platz.
                                                                                                                                                                        Die Turmbesteigung
Ein Aufstieg auf den Südturm des Domes zur 97m hohen Aussichts-plattform bietet einen herrlichen Blick über die Stadt.

Die Domschatzkammer
In Gewölberäumen des 13. Jahrhunderts wird der Kölner Domschatz - kostbare Reliquiare, liturgische Geräte und Textilien, Insignien der Erzbischöfe und Geistlichen, mittelalterliche Skulpturen und fränkische Grabfunde - präsentiert.


ab 2,50,-

mehr »
Claudius Therme
Die Claudius Therme im Kölner Rheinpark ist eines der schönsten Thermalbäder Europas. Mit ihrer ansprechenden Architektur, eine Anlehnung an die Badekultur der Römer, fügt sich die Therme harmonisch in die reizvolle Parklandschaft ein. Hier fällt es leicht abzuschalten und etwas für die Gesundheit zu tun. Eine natürliche Thermal - Mineralquelle speist die verschiedenen Badeeinrichtungen der Claudius Therme mit staatlich anerkanntem Heilwasser. Die wohltuende Wärme und die mineralische Zusammensetzung des Heilwassers wirken positiv auf den gesamten Organismus. Es steigert Ihr allgemeines Wohlbefinden und stärkt Ihre natürlichen Abwehrkräfte. Die Claudius Therme ist ein wahres Refugium für Gesundheitsbewußte: ideal um hin und wieder der Hektik des Alltags zu entfliehen, in aller Ruhe auszuspannen, neue Kräfte zu sammeln oder um medizinische Bäder für Kuren und Therapien zu nutzen.
ab 14,-

mehr »
Französisch-Saarländisches Schlemmerwochenende
"Savoire vivre" in Saarbrücken: Genießen Sie zwei Übernachtungen in einem Designerzimmer. Zu Einstimmung auf ein entspanntes Wochenende erwartet Sie ein Empfangscocktail an der Bar "Palü". Anschließend genießen Sie ein saarländisches Vier-Gang-Biomenü im hoteleigenen Biorestaurant.
Im Preis enthalten
  • 2 Übernachtungen im Themenzimmer inklusive Frühstück
  • 1 Empfangscocktail
  • 1 saarländisches Vier-Gang-Menü
  • kostenfreie Nutzung der Tiefgarage
  • kostenfreie Nutzung von Hallenbad, Sauna und Fitnessbereich
Auf Wunsch reservieren wir Ihnen für den zweiten Abend gerne einen Tisch im Restaurant "La Bonne Auberge" in Stiring-Wendel/Frankreich (Ein-Stern im Guide Michelin).

Preise und Reisezeit:
Genussreise ab 151,50 EUR
Preise pro Person
    Freitag bis Montag
    • im Doppelzimmer 151,50 €
    • im Einzelzimmer 221,50 €
    Montag bis Freitag
    • im Doppelzimmer 183,50 €
    • im Einzelzimmer 253,50 €
    Zusatznacht pro Person
    Freitag bis Montag
    • im Doppelzimmer 55,00 €
    • im Einzelzimmer 90,00 €
    Montag bis Freitag
    • im Doppelzimmer 71,00 €
    • im Einzelzimmer 106,00 €
    151,50

    mehr »
    Blick hinter die Kulissen
    Das Saarländische Staatstheater bietet Ihnen herausragende Opern, Ballettaufführungen und Schauspielstücke. Gerade erst wurde das Opernprogramm des saarländischen Staatstheaters von den Deutschen Theaterverlagen zum "Besten Opernprogramm 08/09" ernannt. Doch nicht nur die Opern sind excellent, auch die Sparten Schauspiel, Ballett und Orchester bieten neue und mutige Aufführungen und machen den Besuch des Theaters zu einem echten Erlebnis.

    Im Preis enthalten
    • 1 Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet in einem Hotel der Innenstadt von Saarbrücken
    • 1 Theaterkarte in der 1. oder 2. Kategorie (je nach Verfügbarkeit)
    • 1 Glas Sekt und 1 Brezel in der Theaterpause
    • Führung hinter die Kulissen
    • 1 Programmheft pro Zimmer
    ganzjährig auf Anfrage buchbar, außer vom 28. Juli bis 5. September 2014
    Preise und Reisezeit: Kultur erleben ab 79,00 EUR
    Preise pro Person
    • im Doppelzimmer im 2**-Hotel ab 79,00 €
    • im Doppelzimmer im 3***-Hotel ab 99,00 €
    • im Doppelzimmer im 4****-Hotel ab 109,00 €
    Einzelzimmerpreise auf Anfrage
    79,00

    mehr »
    Personal Shopping in Düsseldorf
    Erleben Sie bei einem exklusiven City-Trip das internationale Flair der Modemetropole am Rhein. Ihr Personal Shopper erwartet Sie in der Lobby des Holiday Inn Düsseldorf City Centre-Königsallee zu einer ca. zweistündigen Tour.

    Sie äußern Ihre Wünsche – Ihr kompetenter Personal Shopper berät Sie individuell in Farbe, Stil und Mode – Sie werden ausgewählte Stücke in den Modeläden zwischen Altstadt und Kö entdecken.

    Düsseldorfs Königsallee ist das Herzstück der eleganten Shoppingstadt, die seit mehr als 50 Jahren als bedeutende Mode- und Einkaufsmetropole gilt. Der exklusive Boulevard mit seinen edlen Boutiquen und großen Namen der internationalen Designerszene ist bei Düsseldorfern und Besuchern gleichermaßen eine beleibte Flaniermeile. Hier auf der "Kö" wechseln sich edle Boutiquen, große Modehäuser und Shopping-Malls mit eleganten Straßencafés ab – ein wahrer Laufsteg für die neuesten Trends und ideal zum Sehen und Gesehen werden. Betuchtes Publikum, Models und Banker schlendern entlang der zahlreichen Designerläden und Juweliere.

    Wer Kurioses und Trendiges mag, wird einen Einkaufsbummel durch die Altstadt lieben. In den engen Gassen haben sich neben unkonventionellen Modegeschäften auch viele Avantgarde-Shops niedergelassen. Besonderes idyllisches Flair versprüht der historische Stadtteil Carlstadt mit zahlreichen Antiquitätengeschäften, Galerien und Kunsthandlungen. Daneben lockt auch die Schadowstraße mit attraktiven Einkaufsgelegenheiten. In den zahlreichen Shopping-Passagen in der Innenstadt wird der Einkauf sogar an einem Regentag zum Vergnügen. Schadow-Arkaden, Sevens, Kö-Galerie und Stilwerk können in Aufmachung und Angebot kaum vielfältiger sein.

    Mit gleich mehreren Shoppingvierteln bietet Düsseldorf das gesamte Spektrum einer aufregenden Shoppingmetropole. Die traditionellen Einkaufsviertel wie Kö, Altstadt und Schadowstraße werden heute ergänzt durch eine unkonventionelle und junge Modeszene in Stadtteilen wie Flingern-Nord oder Unterbilk.
    Leistungen:
    • 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Steigenberger Parkhotel
    • 2-stündige, individuelle Tour mit einem Personal Shopper
    • 1 Düsseldorf WelcomeCard
    • 1 Düsseldorf Infopaket
    • 1 MERIAN Reiseführer
    Reisepreise im Holiday Inn Düsseldorf City Centre:
    pro Person im Doppelzimmer ab 175,00 Euro
    Verlängerungsnacht pro Person im Doppelzimmer ab 57,00 Euro
    pro Person im Einzelzimmer ab 280,00 Euro
    Verlängerungsnacht pro Person im Einzelzimmer ab 89,00 Euro
    Personal Shopper ohne Hotel (2 Stunden):
    pro Shopping Tour ab 140,00 Euro (max. 2 Personen)
    pro zusätzlicher Stunde ab 70,00 Euro
    Reisezeit Vom 29.11.2011 bis 31.12.2014

    Buchungskontakt:
    Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
    Benrather Str. 9
    40213 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0) 211-172 02 -851
    Fax: +49 (0) 211-172 02 -3222
    http://www.duesseldorf-tourismus.de

    Foto: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
    ab 175 Euro