© Porsche AG
© Porsche AG

Porsche Museum

Ein monolithischer Körper, der über dem Boden zu schweben scheint: Das Porsche Museum beeindruckt schon von außen durch seine außergewöhnliche Architektur. Rund 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate werden hier präsentiert.

Vor ein paar Jahren hat der deutsche Sportwagenhersteller Porsche ein neues, beeindruckendes Automobilmuseum direkt am Porscheplatz in Stuttgart eröffnet. Für anspruchsvolle Liebhaber der rasanten Sportwagen ist der Besuch ein unvergessliches Erlebnis und ein Must-See während eines Besuchs in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Die Marke mit dem Rössle im Wappen hat mit dem neuen Museum aber auch ein architektonisches Highlight für die Stadt geschaffen. Bestaunen Sie hier 80 der besten und berühmtesten Straßen- und Rennwagen der Kultmarke. Neben den Klassikern wie dem 356, 550, 911 oder 917 würdigt das Museum die Entwicklungsleistungen von Professor Ferdinand Porsche aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts. Auch der von ihm entworfene erste „Käfer“ hat hier einen Ehrenplatz gefunden. Ein weiterer Höhepunkt der Ausstellung ist der berühmte Rennwagen Pink Pig, der 1971 mit seiner pinkfarbenen Schweinchenbemalung die 24 Stunden von Le Mans bestritt. Das gesamte historische und zeitgenössische Wissen um die Marke Porsche ist in diesem Museum gebündelt - erleben Sie hier die „Faszination Porsche“ hautnah!

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt