Bavaria Filmstadt München: Eine Filmwelt mit „AHA-Erlebnis“
Bavaria Filmstadt München ©Bavaria Filmstadt

Informationen

  • Ganzjährig geöffnet, geschlossen am 24. + 25.12.
  • Führungen (-auch in englischer Sprache)
  • Führungen für Rollstuhlfahrer

www.filmstadt.de

Bavaria Filmstadt München: Eine Filmwelt mit „AHA-Erlebnis“

Die Bavaria Filmstadt in München-Geiselgasteig ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und alle, die sich als TV- und Kinofans verstehen. Hier erfahren Sie, wie in einer der größten Traumfabriken Europas Filmprogramm gemacht wird.

Wer mal echtes Filmfeeling schnuppern möchte, kommt um einen Besuch der Bavaria Filmstadt bei München nicht herum. Täglich wird auf dem ca. 350.000 m² großen Gelände – dazu gehören drei Kulissenstraßen, zahlreiche Drehvillen, 12 Studios, ein Kostüm- und Möbelfundus sowie unzählige Szenerien aus bekannten TV- und Kinoproduktionen – gedreht. Da gibt es natürlich jede Menge zu sehen: spannende Filmkulissen noch und nöcher, von „Die Wilden Kerle“, „Das Boot“, „Der Bader Meinhof Komplex“, „Wickie und die starken Männer“, „Asterix und Obelix“ und vieles mehr. Wer kennt sie nicht, die Unendliche Geschichte? Und wer hat sich nicht schon als Kind gewünscht, nur einmal wie Bastian auf dem Glücksdrachen Fuchur durch die Lüfte zu fliegen? Oder mit Wickie und den starken Männern auf große Fahrt zu gehen? Das sind Wünsche die in Bavaria Filmstadt in Erfüllung gehen können. Im 4D-Erlebniskino gibt es zwar auch etwas zu sehen, allerdings mit Erlebnisfaktor: Man erlebt die Bilder auf der Leinwand nicht nur in 3D, sondern wird von verschiedenen Effekten in den Film mit einbezogen, so als wäre man mittendrin dabei. Viele Attraktionen der Filmstadt-Führung befinden sich im Freien. Für das volle Filmstadt-Erlebnis tragen Sie bitte deshalb bequeme Laufschuhe und der Witterung entsprechende Kleidung.

Highlight
Bavaria Filmstadt München: Eine Filmwelt mit „AHA-Erlebnis“

Die Bavaria Filmstadt München zählt seit Jahren zu den Top-Spots der Stadt. Im Bullyversum tauchen Sie ein in die Welt des Komikers Michael „Bully“ Herbig. In der riesigen Halle sind Kulissen und Requisiten aus seinen Filmen ausgestellt. Und wer selbst mal ein bisschen schauspielern möchte, hat sogar die Möglichkeit, Szenen in den Innenkulissen von „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ nachzuspielen. Brandaktuell ist ein nachgebautes Wetterstudio, in dem man zeigen kann, was man als Hobby-Wetterfrosch so drauf hat. Auf dem Studiogelände werden ca. 90-minütige Führungen angeboten. Während einer Tour durch echte Filmkulissen erfahren Sie interessante Einzelheiten darüber, wie zum Beispiel ein Blockbuster entsteht. Drei Hauptattraktionen zeigen den Gästen, wie die Medienprofis arbeiten und welche verblüffenden Tricks und Kniffe eingesetzt werden, um aus einer filmischen Idee einen Erfolg zu machen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt