Freizeitpark Kleinwelka: Vom Urzoo zum attraktiven Freizeitpark
Freizeitpark Kleinwelka Saurierpark, Irrgarten ©Kleinwelka

Informationen

  • Geöffnet: Ende März – Anfang November
  • Veranstaltungen für Kinder
  • Eingeschränkt barrierefreundlich
  • Für Kinder ab 3 Jahren geeignet

www.saurierpark.de

Einrichtungen ähnlicher Art in Deutschland sind der Dinosaurier-Park Münchehagen am Naturpark Steinhuder Meer und „Gondwana- Das Prähistorium in Schiffweiler im Saarland

Freizeitpark Kleinwelka: Vom Urzoo zum attraktiven Freizeitpark

Der sächsische Saurier-Freizeitpark in Kleinwelka in der Nähe von Bautzen und nicht weit von Dresden ist ein Urzeitabenteuer für Kinder und die ganze Familie. Zum fast 20 Hektar großen Dino-Freizeitpark gehören ein Irrgarten und ein Miniaturenpark. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Der Freizeitpark Kleinwelka mit Saurierpark und Irrgarten ist zwar nicht die einzige Attraktion ihrer Art in der Oberlausitz, doch mit mehr als 200 Exponaten der Urzeitriesen, teils bis zu 30m hoch – die können neuerdings sogar brüllen, fauchen, stinken und die Erde beben lassen - sicher eine der eindrucksvollsten. In dieser urwaldartigen Pflanzenwelt wird die Urzeit wieder lebendig. Große und kleine Dinoforscher können sich hier auf eine Zeitreise begeben und erfahren, wie Saurier einst lebten, wie sie sich fortpflanzten, ihre Jungen großzogen oder wie Raubsaurier auf die Jagd gingen. Zudem sorgen diverse Toninstallationen für die richtige Untermalung, während Texttafeln die nötigen Hintergrundinformationen liefern. Zwischen den Dinosauriern im „Lianen-Dschungel“ laden unterhaltsame Erlebnisstationen zum Klettern, Rutschen und Forschen ein. Wem das Betrachten und Anfassen der gigantischen Urzeitriesen nicht reicht, kann sich im „Forschercamp“ im Saurierpark selbst als Archäologe versuchen. Des Weiteren lockt die Erlebnisbaustelle „Jura“ mit zahlreichen Attraktionen. Im Universum senden Kinder eine Nachricht ins All oder wagen eine virtuelle Fahrt durch den Mittelpunkt der Erde.

Highlight
Freizeitpark Kleinwelka: Vom Urzoo zum attraktiven Freizeitpark

Das Krabbel-Space an der Raumstation im Freizeitpark Kleinwelka erinnert mit seiner imposanten Höhe von 4,50m und einer Spannweite von 15m an ein Ufo und passt sich somit perfekt ins gestalterische Gesamtkonzept des Imbissbereiches ein. Krabbeln, rutschen, klettern: Im neuen Spielbereich kommen Kleinkinder bis zu 3 Jahren voll auf ihre Kosten. Mittelpunkt dieses Areals ist ein Sandkasten. Um diesen herum laden eine Hügellandschaft und Rutschelemente zum Erleben ein. Der Miniaturenpark kommt ganz ohne wilde Fahrgeschäfte aus und bietet dennoch ein Höchstmaß an Spaß. Spiele zum Mitmachen animieren dazu, aktiv zu werden. Bei den Knobelspielen wetteifern Eltern mit den Kids und beim Goldschürfen hoffen alle auf einen spektakulären Fund. Rätselstraße, Eierhindernisstrecke, Hufeisenflipper und Waldtelefon – immer wieder warten neue Entdeckungen darauf, ausprobiert zu werden und laden zum Mitmachen ein. Von einem Abenteuer zum nächsten geht es im Irrgarten! Wer einmal gehörig in die Irre gehen will, sollte sich in den Irrgarten begeben. Auf der rund 2.600m² großen Anlage führen über 30.000 Wege zum Ziel: Da kann man sich schon mal verlaufen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt