Tierisch viel los im Erlebniszoo Hannover
Erlebniszoo Hannover ©Erlebniszoo Hannover
Freizeitparks von A bis Z

Informationen

  • Ganzjährig geöffnet
  • Barrierefreundlich
  • Unterhaltsame Scout-Führungen
  • Schaufütterungen und Tiershows
  • Veranstaltungen

www.zoo-hannover.de

Tierisch viel los im Erlebniszoo Hannover

„Nach Afrika fährt die Linie 11!“ Denn im Erlebniszoo Hannover liegt das wilde Afrika direkt vor der Haustür. Indien ist gleich nebenan und genau dazwischen liegt Kanada. Ein Besuch im Erlebniszoo Hannover mit seinen aufwendig gestalteten Themenwelten gleicht einer Weltreise.

Die 22 Hektar große Anlage mit über 3.000 Tieren gliedert sich in sieben spektakuläre Themenwelten: von der kanadischen „Yukon Bay“ mit Robben und Eisbären über den indischen „Dschungelpalast“ mit Tigern, Leoparden und heiligen Hulman-Affen bis hin zum australischen „Outback“ mit Kängurus und Emus. Ein bisschen nostalgisch geht es in der dörflichen Idylle von Meyers Hof zu, wo seltene Haustierrassen eine Heimat gefunden haben. Im kunterbunten Kinderland „Mullewapp“ können sich die Kids auf einem großen Spielplatz austoben, mit Tieren im Streichelzoo auf Kuschelkurs gehen oder rasante Rodelbahnen testen. Täglich spannende Tiershows wie zum Beispiel die Jagd- und Flugkünste der Greifvögel oder die Elefantenshow, kommentierte Show-Fütterungen, die Erlebnis-Gastronomie mit eigener Eismanufaktur, unterhaltsame Scout-Touren, Rodelbahnen, Kletterpfade, Goldwäsche, große Abenteuerspielplätze und vieles mehr sorgen bei den Besuchern für Begeisterung. In fast jeder Erlebniswelt bietet der Zoo gastronomische Angebote – vom Popcorn-Stand über ein Eis-Café und verschiedene Selbstbedienungsrestaurants bis hin zum Restaurant mit gehobener niedersächsischer Hausmannskost ist alles da.

Highlight
Tierisch viel los im Erlebniszoo Hannover

Ein Lob im Erlebnis-Zoo Hannover verdient das Angebot für Kinder. Mit neuen „Edutainment-Stationen“ wird hier auch der Bildungsauftrag spielerisch umgesetzt. Ein weiteres Highlight: die große faszinierende Unterwasserwelt an Bord der „Yukon Queen“! 39 Panoramascheiben geben den Blick frei auf tauchende Eisbären, Robben und Pinguine. Rechts vom Besucherboot plantschen Nilpferde. Um 15.00 Uhr ist Eisbärfütterung. Die Pelzgiganten sind nur durch eine Glasscheibe vom Besucher getrennt. Zahlreiche tolle Tiershows, Erlebnisrestaurants und die Sambesi-Bootsfahrt runden die Reise ab. Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt ist der „Winter-Zoo“. Dann verwandelt sich nämlich der Erlebnis-Zoo Hannover in eine zauberhafte Winter-Wunderwelt mit attraktivem weihnachtlichen Rahmenprogramm. Und wer hat eigentlich behauptet, Hannover sei langweilig?

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt