Tier- und Freizeitpark Jaderberg - Die Mischung macht’s
Tier- und Freizeitpark Jaderberg ©Jaderberg

Informationen

  • Geöffnet Ende März – Anfang November
  • Tierpark + Spielscheune ganzjährig
  • 24., 25., 26., 31.12. + 01.01. geschlossen
  • Führungen

www.jaderpark.de

Tier- und Freizeitpark Jaderberg - Die Mischung macht’s

Der Tier- und Freizeitpark Jaderberg, in Reichweite der südlichen Nordsee zwischen Oldenburg und Wilhemshaven, ist eine Kombination aus Tierpark, Freizeitpark, integrierter Spielscheune, Abenteuer- und Spaßpark für Familien. Bei dieser Kombination könnte der Tag schon mal etwas länger werden.

Im Freizeitpark Jaderberg geht es so richtig turbulent zu. Auf rund 1,5 Hektar erwarten Sie verschiedene Fahrattraktionen: eine Wildwasserbahn lädt zu spritzigen Vergnügungsfahrten ein, verschiedene Kinderkarussells, Achterbahn, Sportgeräte, Spielanlagen und zwei lustige unterhaltsame elektronische Theater bieten Spaß und Action. Den Freizeitpark können die Kids aber auch vom Kinder-Riesenrad aus oder bei einer Fahrt mit der Parkeisenbahn erkunden. Ebenfalls an den Nachwuchs richtet sich das Angebot im Spaßpark: eine fast 2.000m² große wetterfeste Spielscheune mit Babyland, riesige Legosteine für kreatives Bauen, Luftkissen, Rutsche, Soccerfeld und Kletterlabyrinth. Beim Hüpfspaß auf der Trampolinanlage wird getestet, wer am höchsten springen kann, und ein nicht enden wollendes Rutschen auf der Wellenrutsche wäre auch noch zu überstehen. Im Abenteuerpark geht es mit dem Jader-Express auf Safari zu den Giraffen oder mit dem Rundboot rein ins Dschungelbuch. Kernstück des Abenteuerparks ist die große, täuschend echt wirkende Afrikasteppe, wo Sie Giraffen, Zebras und andere Trampeltiere beim Grasen beobachten, oder kontrollieren können, ob der Vogel Strauß seinen Kopf wirklich in den Sand steckt.

Highlights
Tier- und Freizeitpark Jaderberg - Die Mischung macht’s

Im Tierpark Jaderberg leben auf rund 5 Hektar 35 Säugetier- und 70 Vogelarten, Fische und Reptilien. Der kleine Zoo legt Wert auf großräumige Volieren, in denen Aras und Amazonen fliegen können. Loris und Sittiche hält der Park in Schwärmen. In den fünf Warmhäusern des Tierparks gibt es auch im Winter etwas zu sehen: von den meterlangen Riesenschlangen im Amerikahaus, putzigen Zwergflusspferden im Tropenhaus über Giraffen, Tapire und Reptilien bis hin zu Spinnen und Echsen im Exotarium. Affenscharfen Spaß und Affentheater, das garantiert die Gruppe der Affen Kattas, Varis, Lisztäffchen, Hulmans, Kapuzineräffchen und Siamangs. Löwen und Geparde vertreten die Spezis der Wildkatzen. Auch rote Riesenkängurus, freche Erdmännchen oder Nasenbären gehören zum Bestand. Und natürlich darf ein Streichelzoo für die Kleinsten nicht fehlen, denn für die Mini-Kids ist und bleibt ein hoppelndes Kaninchen zum Anfassen und Hinterherrennen weitaus interessanter als ein schlafender Löwe hinter einem Zaun.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt