Phänomenta Flensburg – Das Science-Center in Schleswig-Holstein
Phänomenta Flensburg ©Science-Center Phaenomenta

Informationen

  • Ganzjährig geöffnet
  • 24. und 31.12. sowie 01.01. geschlossen
  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • Überwiegend barrierefrei
  • Sonderveranstaltungen, Workshops

www.phaenomenta-flensburg.de

Unter dem Namen „Phänomenta“ existieren in Bremerhaven, Lüdenscheid und Peenemünde weitere Einrichtungen.

Phänomenta Flensburg – Das Science-Center in Schleswig-Holstein

Ganz oben in Deutschlands Norden, an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste, gibt es mit dem Science-Center „Phänomenta Flensburg“ einen ungewöhnlichen Ort, der die ganze Familie staunen lässt, neugierig macht, Fragen weckt und Antworten gibt. Für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

„Learning by doing“ – diese pädagogische Weisheit gilt ganz besonders in der naturwissenschaftlichen Erlebniswelt Phänomenta Flensburg. Auf einer 2.000m² großen Ausstellungsfläche, verteilt auf 4 Etagen kommen die Besucher an mehr als 200 spannenden Experimentierstationen den Naturgesetzen auf die Spur – und das mit allen Sinnen. „Anfassen und Ausprobieren erwünscht“ statt „Berühren verboten“, so lautet das Motto. Vieles will hier entdeckt, erforscht und gesehen werden: der Morsetisch, an dem das Alphabet irgendwie so anders klingt, verblüffende optische Täuschungen, Experimente zu tollen Schwingungen, in der Hörkurve wird gelauscht, im Saal des Lichts traut man seinen Augen nicht, ein Mondgleiter simuliert das Gehen auf dem Mond, ein Dunkeltunnel die Welt eines blinden Menschen, oder Sie erleben ihren eigenen Körper als Stromleiter. Spiegelungen und optische Täuschungen zeigen, dass Sie Ihren Augen nicht immer trauen können und vieles mehr.

Highlight
Phänomenta Flensburg – Das Science-Center in Schleswig-Holstein

In der Zwergen-Phänomenta stehen etwa 20 altersgerechte Experimente bereit, um von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren ausprobiert zu werden. Da spielt zum Beispiel die unsichtbare, dennoch spürbare Kraft des Magnetismus eine Rolle: Was lässt die Fische im großen Aquarium anbeißen? Ziehen sich alle Dinge an? Ein anderes Exponat beschäftigt sich vor allem mit visuellen Reizen: Im Haus der Sinne sprechen Spiegel, ein Periskop und eine Wand, auf der man mit Licht schreiben kann, das Auge an. Tasten, Riechen, Sehen, Hören, Ziehen, Kriechen, Rollen, Spielen, Experimentieren und Begreifen – das Science-Center Phänomenta Flensburg verspricht erlebnisreiche Stunden, in denen wirklich die gesamte Familie ihre Freude hat. In Deutschland existieren weitere Einrichtungen unter dem Namen „Phänomenta“, die ihren Besuchern die Gesetze und Phänomene der Physik näherbringen wollen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt