Meeresmuseum/Ozeaneum Stralsund ©Klaus Andrews
Freizeitparks von A bis Z

Informationen

  • Ganzjährig geöffnet, am 24.12. geschlossen
  • Führungen
  • Schaufütterungen
  • Barrierefreundlich/Leihrollstühle, Rollatoren
  • Sonderausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Für Kinder ab 5 – 6 Jahren geeignet

www.meeresmuseum.de

www.ozeaneum.de

Deutsches Meeresmuseum mit Ozeaneum – Zu Besuch bei Happy Feet und Nemo

Das MEERESMUSEUM und OZEANEUM in Stralsund laden mit modernen Aquarien und Ausstellungen zur lebendigen Auseinandersetzung mit den Unterwasserwelten ein.

Das MEERESMUSEUM im Herzen der Welterbestadt Stralsund – ältester Standort der Stiftung Deutsches Meeresmuseum – beherbergt Ausstellungen zur Meereskunde, Artenvielfalt sowie zum Thema Wale, Korallenriffe und Fischerei. Hier erwarten Sie viele interessante Ausstellungsstücke und wissenswerte Informationen sowie zahlreiche präparierte Meerestiere. 36 liebevoll gestaltete Aquarien lassen Sie in die Lebensräume der Tropen und des Mittelmeeres abtauchen. Das Schildkrötenbecken ist mit 350000 Liter Fassungsvermögen das größte Aquarium dieser Art in Deutschland und für sich allein schon einen Besuch wert.

Das OZEANEUM ist der vierte und neueste Standort der Stiftung Deutsches Meeresmuseums. Hinter der spektakulären Architektur mit einer Fassade aus weißem Schiffsstahl erleben Besucher die weltweit größte Ausstellung über Wale mit Nachbildungen der Meeresgiganten in Originalgröße. Die insgesamt 50 teils riesigen Meerwasseraquarien und fünf modernen Ausstellungen nehmen Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise durch die Unterwasserwelt der nördlichen Meere. Zu den weiteren Highlights im Rundgang zählen unter anderem eine Erlebnisausstellung für Kinder, eine großzügige Pinguinanlage auf der Dachterrasse und Europas größte Ostseeausstellung.

Highlight
Stralsund: Ozeaneum

Das OZEANEUM feiert 2018 sein 10-jähriges Jubiläum. Dafür wurde unter anderem das mit 2,6 Millionen Liter größte Aquarium „Offener Atlantik“ umgestaltet. Hinter seiner 50 m² großen Panoramascheibe eröffnet sich der Blick auf Fischschwärme, Rochen und Haie. Ein echter Hingucker ist das originalgetreue fast elf Meter lange Schiffswrack, welches den Fischen als Lebensraum dient.

Eine weitere Neuheit sind die naturgetreuen Modelle eines Narwalpärchens im Foyer des Museums. Die ca. 5 Meter langen Tiere mit dem stark verlängerten Stoßzahn erweitern die weltweit größte Walausstellung „1:1 Riesen der Meere“ im OZEANEUM. Hier hängen beeindruckende, originalgroße Modelle von Blau-, Buckel-, Pott- und Schwertwalen.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: