Alle Freizeitparks von A bis Z
ScienceCenter Ferrodrom ©Science-Center-Ferrodrom

Informationen

  • Geöffnet: Ende März – Anfang November
  • Führungen
  • Veranstaltungen

www.voelklinger-huette.org

Im ScienceCenter Ferrodrom ist tüchtiges Anpacken angesagt!

Die faszinierende Wunderwelt des UNESCO Weltkulturerbes Völklinger Hütte im Saarland: Im integrierten ScienceCenter Ferrodrom wird sie lebendig. Auf spannend-spielerische Weise erfahren neugierige Menschen jeden Alters die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft.

Schon am Eingang zum Ferrodrom bereitet einer der weltweit größten Feuertornados den Gästen einen feurigen Empfang, aber auch winzig kleine Abenteuer wie zum Beispiel die Erforschung der Oberfläche von Eisen und Stahl mit dem Videomikroskop. Eines gilt immer: Lehrreiche und spannende Stunden im ScienceCenter Ferrodrom machen Riesenspaß. Vier Elemente und über 100 spannende Mitmach-Stationen laden dazu ein, die Geschichte des Eisens in all seinen Facetten kennen zu lernen. Dazu zählt auch eine riesige Windmaschine, an der man sich mit Wunsch-Windgeschwindigkeit kräftig durchpusten lassen kann. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte - einer der spannendsten Orte der Welt - mit über 6.000m Besucherwegen ist ein Meisterwerk der Industriekultur und Technik; hochkarätige Ausstellungen, Aufführungen und das ScienceCenter Ferrodrom formieren auf 600.000m² Geländefläche den Kulturort des 21. Jh. Nur wer die Urelemente Feuer, Wasser, Erde und Luft beherrscht, kann bestes Eisen erzeugen. Wer neugierig, fit und mutig genug ist, schafft locker alle Aufgaben.

Highlight

In der Möllerhalle des Ferrodroms dreht sich alles um die vier Elemente: Dabei erfahren die Besucher, welche Rolle Feuer, Wasser, Erde und Luft in einer Eisenhütte spielen. Die Gäste machen Wirbelstürme selbst und beobachten den Wettlauf der Luftblasen und Wolken in einer Kugel. Die unheimliche Nebelwand verwandelt Wasser in Feuer, der riesige Eisblock macht Wasser hart wie Stein. Kann Sand flüssig werden? Im Hüttenlabor des ScienceCenter Ferrodrom erleben die Familien die magische Welt des Magnetismus. Mit verblüffenden Experimenten gehen sie den Geheimnissen von Eisen und Stahl auf den Grund und es gibt noch viel mehr zu entdecken: Mit dem starken Mikroskop schauen Sie sogar dem Eisen beim Rosten zu, ergründen den Transportkreislauf des Hüttenwerks mit Seilbahnen und Aufzügen, haben Spaß auf der 9m-Rutsche und bringen ein großes Wasserrad zum Drehen. Aber wie funktioniert das alles? Mit dem Transportkreislauf lässt sich das Rätsel spielerisch lösen. Zu den Highlights zählen der alle zehn Minuten zündelnde Feuertornado, ein magischer Eisblock, die Luftblasenmaschine und ein einzigartiger Windtornado, der auf Knopfdruck funktioniert.

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt