Zoo Augsburg ©MR
Freizeitparks von A bis Z

Informationen

  • Ganzjährig geöffnet
  • Veranstaltungen
  • Führungen
  • Führungen speziell für Kinder ab 6 Jahren (vorher anmelden)
  • Schaufütterungen
  • Rollstuhlverleih

www.zoo-augsburg.de

Zu Besuch beim Lieblingstier im Zoo Augsburg

Der Augsburger Zoo im Stadtgebiet am nördlichen Rand des Naherholungsgebietes Siebentischwald in unmittelbarer Nähe zum Botanischen Garten zählt zu den meistbesuchten kulturellen Einrichtungen in Bayerisch-Schwaben.

Im kinderfreundlichen Augsburger Zoo haben auf rund 22 Hektar über 2.000 Tiere in mehr als 350 Arten aus aller Welt ein Zuhause gefunden.

Auf dem parkähnlichen Gelände am Rande der Innenstadt gibt es bei einem tierischen Streifzug jede Menge zu entdecken: Die planschenden Seebären bei ihrer Fütterung, die wachsame Löwenfamilie am Eingang, die freilaufenden stolzen Pfaue, die immer auf der Suche nach einem Leckerbissen sind, die quirligen Kapuzineraffen oder die neugierigen Erdmännchen. Sie können die Pinguine beim Schwimmen beobachten, den Giraffen beim Fressen zuschauen oder die Streifen der Zebras zählen. Jeder liebt den wunderschönen Tierpark, der Jung und Alt fasziniert. Vom Löwen bis zum Zebra, vom Elefant bis zum Kolibri gibt es alles, was sich ein echter Tierfreund nur wünschen kann. In der Großkatzenanlage kann man Tiger und Löwen bewundern. Zu den Besonderheiten gehören die Streifenhyänen und die seltenen Persischen Leoparden in der neuen Anlage. Auf den Bergtierfelsen leben Wildziegen wie Daghestan-Tur, Markhor und Steinbock, auch Schneeziegen werden gezeigt. Die Tropenhalle möchte den Besuchern die Artenvielfalt der tropischen Regenwälder näherbringen.

Highlight

Zentrum des Zoos ist das 3 Hektar große Afrika-Panorama, das eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere wie Giraffen, Zebras, Antilopen und Watussirindern bewohnt. Ein Besuchermagnet sind auch das Bärengehege und die Robben-Schaufütterungen. Viele spannende und lustige Geschichten rund um den Augsburger Zoo und seine Tiere erfahren Kinder ab 6 Jahren bei einem geführten Rundgang durch den Zoo. Die Zoobegleiter haben jede Menge Fell, Eier, Federn oder Haut und Haare zum Anfassen und zum Daran-Riechen dabei. Ein Blick hinter die Kulissen mit einem Tierpfleger bildet den Höhepunkt einer solchen Führung. Im Sommer macht auch eine Rundfahrt in der Eisenbahn am Kinderzoo riesen Spaß. Hits für Kids sind neben den süßen Tierbabys natürlich noch der Streichelzoo und der Abenteuerspielplatz.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt