Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen

Ruhe und Frieden liegen heute über der Kurstadt Bad Frankenhausen mit ihrem idyllischen Stadtbild und den heilenden Solequellen. Am 15. Mai 1525 war das allerdings anders: Damals wurde hier die entscheidende Schlacht des Bauernkrieges geschlagen.

Ein - monumentales - Bild dieser Schlacht bekommen Besucher im Panoramamuseum auf dem Schlachtberg oberhalb der Stadt zu sehen. Auf mehr als 1.700 Quadratmetern hat der Leipziger Künstler Werner Tübke Szenen der frühbürgerlichen Revolution in Deutschland gemalt. Unter den mehr als 3.000 dargestellten Personen befinden sich auch Martin Luther sowie sein anfänglicher Weggefährte, der revolutionäre Theologe Thomas Müntzer. Er war geistiger Anführer und priesterlicher Beistand der Bauern. Nach der Niederlage der Bauern wurde Müntzer öffentlich hingerichtet.

Highlights

Markantes Wahrzeichen der Stadt Bad Frankenhausen in Thüringen ist der Schiefe Turm. Die Spitze ist 4,60 Meter aus dem Lot und damit schiefer als der Schiefe Turm von Pisa. Entspannung bietet der Kurpark mitten in der Stadt. In seiner Nähe sprudeln zwei Solequellen, die den Ort weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. In der Nähe der Stadt laden das Kyffhäuserdenkmal und die Barbarossahöhle zu Ausflügen in die Natur - und die deutsche Sagenwelt - ein.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt