Leipzig

Leipzig

In Leipzig haben sich international bekannte Geistesgrößen Jahrhunderte hindurch die Klinke in die Hand gegeben: Vordenker und Genies von Johann Wolfgang von Goethe bis Martin Luther haben hier ihre Spuren hinterlassen.

Wer auf Luthers Spuren durch Leipzig wandeln möchte, kann in der Thomaskirche beginnen - bis heute Wirkungsstätte des weltberühmten Thomanerchores. 1539 verkündete Luther hier seine neuen Ideen. Zeitgenössische Darstellungen des Reformators finden sich ganz in der Nähe im Bildermuseum. Auf dem Wege liegt das historische Restaurant Auerbachs Keller, das Goethe gerne besuchte, und dessen Name auf einen Freund Luthers zurückgeht. Nicht erhalten ist die Pleißenburg, in der Luther 1519 mit päpstlichen Gesandten über die 95 Thesen stritt. Auf ihrem Fundament erhebt sich seit 1899 das neue Rathaus.

Highlights

Musikevents vom Bachfest über Aufführungen des Gewandhausorchesters bis zum viertägigen Wave-Gotik-Treffen machen die Magic City Leipzig zur modernen Stadt der Musik. Daneben wird in Leipzig weiter Geschichte geschrieben: So war die Nikolaikirche Ausgangspunkt der Montagsdemonstrationen und hat damit wesentlich zum Fall der Mauer beigetragen. An diese friedliche Revolution erinnert das jährliche Lichtfest.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: