In besten Händen: Ärzte in Deutschland

Deutsche Spitzenmediziner unterschiedlichster Fachrichtungen sind durch ihre Grundlagen- und klinische Forschung weltweit anerkannt. In enger Zusammenarbeit innerhalb von Spezialistennetzwerken garantieren sie eine beste Versorgung auf dem jeweils modernsten Stand und auf allen medizinischen Fachgebieten.

Das Zentrum für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie im Aachener Universitätsklinikum wird von Prof. Dr. Hans-Christoph Pape geleitet. Er bietet mit seinem hochqualifizierten, überregional renommierten Team eine Unfall- und Wiederherstellungschirurgie auf universitärem Spitzenniveau.

mehr »

Die Alpenklinik Santa-Maria ist eine Einrichtung der „Katholischen Jugendfürsorge Augsburg“ und ist auf die Schwerpunkte pädiatrische Allergologie, Hauterkrankungen (vor allem Neurodermitis), Pneumologie und Adipositas spezialisiert. Das Team setzt sich zusammen aus Kinderärzten, Kinder-Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten, medizinisch-technischen Assistenten, Kinder-Krankenschwestern und Pädagogen.

mehr »

Das Deutsche Kinderherzzentrum (DKHZ) in Sankt Augustin, Bonn, ist eines der größten Zentren Deutschlands für die Behandlung angeborener Herzfehler bei Patienten jeder Altersgruppe: vom Fetus bis zum Erwachsenen.

mehr »

Die Klinik für Neurochirurgie am Klinikum Duisburg der Wedau-Kliniken hat seit vielen Jahren eine ausgewiesene Expertise für die Behandlung von neurochirurgischen Erkrankungen, wobei auch schwierigste neurochirurgische Fälle behandelt werden. Die große Expertise der Klinik wurde vom ersten Chefarzt der Klinik Prof. Bettag und seinem Nachfolger Herrn Prof. Dr. Werner Hassler begründet. Seit Oktober 2009 ist Prof. Dr. Martin Scholz als Chefarzt tätig. Als ein anerkannter Spezialist für Mikrochirurgie und Endoskopie führt er diese Tradition weiter.

mehr »

Das Universitätsklinikum Ulm ist mit seinen Kliniken, Instituten, zentralen Einrichtungen sowie einer Vielzahl interdisziplinäre Zentren und insgesamt rund 1.130 Betten Gestalter und Partner im Gesundheitswesen. Das Klinikum bietet den Patienten eine fächerübergreifende universitäre Spitzenmedizin, die Krankenversorgung und Forschung miteinander verbindet.

mehr »

Der Herzinfarkt und auch Diabetes werden in Deutschland als Volkskrankheit angesehen. Ein enger Zusammenhang mit Diabetes mellitus vom Typ 2 ist dagegen kaum bekannt.

mehr »

Etwa 20 Prozent aller erwachsenen Deutschen haben fast täglich ein saures Aufstoßen, weitere 40 Prozent gelegentlich. Sodbrennen – eine Volkskrankheit, die vor allem durch zu opulente und zu fette Mahlzeiten, durch erhöhten Alkohol- und Nikotinkonsum ausgelöst wird. Meist als harmlos klassifiziert, kann Sodbrennen dramatische Folgen haben, im schlimmsten Fall Krebs. Können bösartige Veränderungen in einem frühen Stadium erkannt werden, sind diese noch endoskopisch zu behandeln und heilbar.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: