Herz- und Gefäßerkrankungen

Herz- und Gefäßerkrankungen nehmen ständig zu. Deutsche Kliniken gehören zu den weltweit führenden und modernsten Spezialzentren auf diesem Gebiet. Dabei haben die Behandlungsmethoden in den letzten Jahren eine erhebliche Wandlung erfahren. So führt der konsequente Einsatz minimal-invasiver Techniken zu einer deutlichen Reduktion der Komplikationen operativer Eingriffe und reduziert die Verweildauer im Krankenhaus.

Die Vivantes Klinik für Innere Medizin – Kardiologie und konservative Intensivmedizin hat ihren Schwerpunkt in der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und von Lungenerkrankungen. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Überwachung, Diagnostik und Therapie intensivpflichtiger Patienten mit unterschiedlichen internistischen Erkrankungen auf der konservativen Intensivstation. Die Klinik behandelt pro Jahr über 5.500 Patienten auf den Stationen und 1.600 Patienten auf der Intensivstation.

mehr »

Herz- und Gefäßerkrankungen nehmen weltweit ständig zu. Die Behandlungsmethoden haben in den letzten Jahren eine erhebliche Wandlung erfahren. So sind im Deutschen Herzzentrum München die medizinischen Fachgebiete Kardiologie, Herz- und Gefäßchirurgie so interdisziplinär organisiert, dass annähernd jede noch so schwierige Konstellation gemeistert werden kann.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt