Kliniken in Deutschland

Kurze Wege und die intensive Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche sorgen in den mehr als 2.000 Kliniken in Deutschland für ganzheitliche Therapien auf dem jeweils neuesten Stand der Forschung. Viele Häuser haben zudem zusätzliche Services für ausländische Patienten eingerichtet.
Universitätsklinikum Aachen
Universitätsklinikum Aachen

Das Universitätsklinikum Aachen befindet sich in einem der größten Krankenhausgebäude Europas und vereint Forschung, Lehre sowie fachübergreifende Krankenversorgung mit Diagnostik und Therapie unter einem Dach. Die Patienten profitieren von kurzen Wegen, einem engen interdisziplinären Austausch mit anderen Fachbereichen und der systematischen Vernetzung von Forschung und Versorgung. Mehrsprachig ausgebildete Mitarbeiter stehen für alle Fragen (Visum, Kostenvoranschlag, Transport) zur Verfügung.

Klinikum der Universität München
Universitätsklinikum München

Das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München ist ein Zentrum der Hochleistungsmedizin, der Innovation und des medizinisch-technischen Fortschritts und vermittelt gleichzeitig das Gefühl von individueller Betreuung, Geborgenheit und Vertrauen. Es nimmt durch ein großes Potenzial in Forschung, Lehre und Patientenversorgung durch seine 9.000 höchst qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine herausragende Stellung unter den deutschen Universitätskliniken ein.

St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch
St. Mauritius Therapieklinik

Die St. Mauritius Therapieklinik des Verbunds der Katholischen Kliniken Düsseldorfs (VKKD) ist die modernste neurologische Rehabilitationsklinik im Großraum Düsseldorf mit einem erfahrenen neurologischen Rehabilitationsteam, einer hochmodernen, eigenen Diagnostik-Abteilung inklusive eines MRTs und einer roboterunterstützten Therapie-Einheit.

Klinikum rechts der Isar
Klinikum rechts der Isar Technische Universität München

„Wissen schafft Heilung“ – das ist der Leitsatz der Medizin an der TU München. Er steht für eine besonders enge Verbindung zwischen medizinischer Forschung und Versorgung der Patienten: Jede neue Erkenntnis der Ärzte und Wissenschaftler kommt hier den Patienten möglichst direkt zugute. Mit dieser Philosophie ist die Medizin der TUM international erfolgreich: Das Klinikum rechts der Isar und die Fakultät für Medizin der TUM stehen gemeinsam für Medizin mit weltweitem Renommee – in Patientenversorgung, Forschung und Lehre.

Kinderwunschzentrum Dortmund
Kinderwunschzentrum Dortmund

Das Kinderwunschzentrum Dortmund bietet sämtliche Verfahren der modernen Reproduktionsmedizin zur Diagnostik und Behandlung an. Das Zentrum ist eng verknüpft mit Forschung und Lehre an den nordrheinwestfälischen Universitäten Münster und Witten/Herdecke. Es verfügt über modernste Labor- und Praxistechnik in angenehmer Atmosphäre und setzt in allen Bereichen auf hochqualifizierte Mitarbeiter.

amedes, Kinderwunsch-Zentrum Hamburg
Kinderwunsch-Zentrum Hamburg amedes

Das Zentrum für Endokrinologie, Kinderwunsch und pränatale Medizin am Klinikum amedes Barkhof liegt optimal erreichbar mitten im Zentrum von Hamburg. Themen der interdisziplinär arbeitenden Praxis sind alle Formen der hormonellen Störungen bei Frauen und Männern, die Osteologie, der unerfüllte Kinderwunsch, die Abklärung der männlichen Fruchtbarkeit sowie die Pränatale Medizin.

Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen
Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, Ruhr-Universität Bochum

Mit 38.000 Patienten pro Jahr, davon 15.000 in stationärer Behandlung, ist das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen ein führendes Spezialklinikum in Europa. Unter einem Dach arbeiten vier Universitätskliniken und Institute seit über 25 Jahren interdisziplinär zusammen. Moderne High-Tech Medizin, kombiniert mit liebevoll gestalteten Bereichen, machen das Herz- und Diabeteszentrum aus.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: