Weihnachtsmärkte in Köln ©KölnTourismus
Weihnachten von A bis Z

Weihnachtsmärkte in Köln

Vor der Kulisse des Kölner Wahrzeichens wartet der Weihnachtsmarkt am Dom mit 150 Pavillionen der Kunsthandwerker auf. Den Dom gibt es hier nicht nur in echt sondern auch als Dom-Speculatius. Der Neumarkt entführt in das Reich der Engel. Im warmen Licht des weihnachtlichen Sternenhimmels verzaubern dort aufwändig gestaltete Häuser mit kunstvoll verzierten Giebeln und zwischendurch huscht ein Engel vorbei. Auf dem Rudolfplatz finden Kinder ihr Märchen-Paradies. Rustikal wird es in der Altstadt, auf dem "Markt der Heinzel", der den Heizelmännchen gewürdigt ist. Eine romantisch-weihnachtliche Dorfidylle mit Lifestyle überrascht Sie im Kölner Stadtgarten. Direkt am Rhein, am Schokoladenmuseum, tauchen Sie ein in maritimes Flair auf dem Hafen-Weihnachtsmarkt im Rheinauhafen. In schiffssegelartigen Pagodenzelten wird Kunsthandwerk rund um das Thema Hafen und Seefahrt angeboten und den Glühwein genießen Sie wie die Seemänner im Dreimast-Holzschiff „Trudel“. Bei Shanties, Weihnachtsklassiker, Piraten-Jonglage und vielem mehr geraten Sie wahrhaft in seemännische Weihnachtsstimmung. Neu und ausgefallen ist die Christmas Avenue, Kölns schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt mit Kleinkunst und Shows zwischen Sparkasse und Westgate am Rudolfplatz.


Weihnachtsmarkt - Öffnungszeiten:

21.11. - 23.12.2016

Tgl. 11:00 - 21:00

7 Weihnachtsmärkte, teilweise verschiedene Öffnungszeiten

Auf der Karte anzeigen

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: