Restaurants von A bis Z

Deutsche Gourmetküche: Sternstunden der Kochkunst.

Selten war etwas so dynamisch wie die aktuelle deutsche Gourmetszene. Und das im besten Sinne!
In den letzten Jahren haben immer mehr „junge Wilde“ die Riege der Spitzenköche verstärkt und machen ihren Einfluss geltend. Ihre Konzepte reichen von fulminanten Neuinterpretationen einfacher und regionaler Klassiker bis hin zu Neukreationen mit internationaler Handschrift. Aktuell bieten mehr als 290 Restaurants in Deutschland Kochkunst auf Sterne-Niveau, die es zu entdecken lohnt.

Entdecken Sie die besten Restaurants in Deutschland

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.
Aktuelle Anzeige: Treffer.

Edles Ambiente, exklusive Atmosphäre und eine exzellente Küche – perfekt eingebunden in das Gesamtkonzept eines Freizeitparks von internationalem Rang: Das Ammolite – The Lighthouse Restaurant im Europa-Park in Rust hat seine gastronomische Klasse binnen kürzester Zeit belegt. Küchenchef Peter Hagen-Wiest, Restaurantleiter und Sommelier Marco Gerlach sowie ihr Team verwöhnen die Gäste vor der eindrucksvollen Kulisse des Leuchtturmrunds.

mehr »

In der Autostadt in Wolfsburg funkeln nicht nur die Autos – es funkeln auch gleich drei Sterne über einem der besten Restaurants in Deutschland. Hier stimmen Geschmack und Design – das Aqua bildet den perfekten Rahmen für eine Gourmetküche in höchster Qualität. Mit metallischen Vorhängen und beleuchteten Glasobjekten unterstreicht das Design der französischen Innenarchitektin Andrée Putman die Kunstfertigkeit der Küche.

mehr »

Nur wenige Meter von der Frauenkirche, dem Wahrzeichen Münchens, entfernt, bietet das traditionsreiche Fünf-Sterne-Hotel Bayerischer Hof seit 1841 Übernachtungsmöglichkeiten für höchste Ansprüche. Jüngeren Datums ist das Restaurant Atelier, das als moderner Gourmettempel aber in kurzer Zeit mindestens ebenso berühmt geworden ist. Der liebevoll gestaltete Innenraum erinnert an eine Kunstwerkstatt mit sehr persönlicher Atmosphäre.

mehr »

Mit dem Umzug in die alte Haag-Villa in Augsburg hat sich Küchenchef Christian Grünwald einen Traum erfüllt: Mit ihrem großzügigen Garten, ihren Stuck- und Holzkassettendecken sowie Terrazzo- und Holzparkettfußböden bildet die Villa die passende Bühne für die kulinarischen Kunstwerke des Küchenchefs. Die Gästeliste ist exklusiv. Nur bis zu zwölf Gäste haben Platz in den drei Gasträumen, die der Bühnenbildner Philipp Fürhofer im Auftrag des Küchenchefs gestaltet hat.

mehr »

Das Ferienhotel Bareiss in Baiersbronn im Schwarzwald hat zu jeder Jahreszeit einiges zu bieten: Spaß, Sport und Spiele für die Kinder sowie ein angenehmes Leben für die Erwachsenen – inklusive Wellness, Shoppen, Wandern und kulinarischen Erlebnissen. Im gleichnamigen Gourmetrestaurant komponieren Claus-Peter Lumpp und sein Team außergewöhnliche Genüsse – handwerklich makellos, mit aromatischer Fülle bis zur Opulenz, die sich mit schlanker Eleganz in Optik und Bekömmlichkeit verbinden.

mehr »

Ein elegantes Ambiente und eine außergewöhnliche Struktur zeichnen das Becker’s Hotel in Trier aus. Denn gemeinsam mit seiner Familie hat Wolfgang Becker das elterliche Weingut mit Gasthaus um ein außergewöhnliches Design-Hotel erweitert. Becker’s Hotel ist heute Mitglied im renommierten Verbund der Design Hotels, seine klaren Formen sind Leitlinien für das darin beheimatete Gourmetrestaurant.

mehr »

Das Fünf-Sterne-Superior Grandhotel Brenners Park-Hotel & Spa gehört zu den stilvollsten Grand Hotels in Europa. Seine Anfänge reichen in das 19. Jahrhundert zurück. Das Hotel liegt in einem weitläufigen Park in der Kurstadt Baden-Baden, bietet erlesenes Interieur – und mit dem Brenners Park-Restaurant ein mehrfach ausgezeichnetes Gourmetrestaurant.

mehr »

Im Dallmayr Restaurant im Zentrum von München wird Handarbeit zur Maxime erhoben: Die Einrichtung wurde für das Restaurant in Manufakturen maßgefertigt, die Tische sind mit handbemaltem Porzellan der Manufaktur Nymphenburg gedeckt und der Wein wird in mundgeblasenen Gläsern der Kristallglasmanufaktur Theresienthal gereicht. Eine Gravur auf dem Fuß repräsentiert die Herkunft des jeweiligen Weines.

mehr »

„Andree Köthe, Gewürzküche“ verkündet ein unscheinbares Schild an dem kleinen Restaurant Essigbrätlein in der Nürnberger Altstadt. Das schmale Haus mit den Butzenscheiben erinnert an ein Hexenhäuschen und fügt sich gut ein in die romantische Altstadt der fränkischen Fachwerkmetropole. Wer hinein will, muss an einer Klingelschnur ziehen – und einen Tisch vorbestellen. Denn die nur 20 Plätze sind begehrt.

mehr »

Seit der gebürtige Münchner Bobby Bräuer 2013 in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist, heißt es in der BMW Welt in München nicht nur Freude am Fahren, sondern auch Freude am Essen: Das EssZimmer im dritten Obergeschoss bildet seitdem den kulinarischen Höhepunkt der Erlebniswelt.

mehr »

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: