• Hallorenkugeln aus Sachsen-Anhalt
    Hallorenkugeln aus Sachsen-Anhalt ©imago/Star-Media
Essen & Trinken von A bis Z

Halloren-Kugel - Süßer Traum aus Schokolade und Sahne

Im Jahr 1804 eröffnete in Halle eine kleine Konditorei und Honigbäckerei – Keimzelle der Halloren Fabrik, der ältesten bis heute produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands. Ihre bekannteste Praline ist dagegen verhältnismäßig jung: Seit 1952 werden die Halloren-Kugeln hergestellt. Mit ihrer runden Form erinnern sie an die Silberknöpfe an den Jacken der Halloren genannten Salzwirkern. Dass die süßen Kugeln deswegen mit Salz gegessen wurden, ist dennoch eine Legende. Mehr über die Schokoladenherstellung erfahren Besucher im Schokoladenmuseum des Unternehmens.

Regionale Highlights

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: