• Handkäs
    Handkäs ©Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Essen & Trinken von A bis Z

Handkäs – meist mit Musik

Der aus Kuhmilch hergestellte Sauermilchkäse hat in Hessen eine lange Tradition und ist speziell in Süd-Hessen sehr beliebt. Seinen Namen verdankt er seiner ursprünglichen Herstellungsart, da er zu Beginn des 19. Jahrhunderts von Hand geknetet und geformt wurde. Serviert wird Handkäse traditionell mit "Musik", einer Marinade aus gewürfelten Zwiebeln, Essig, Öl, Kümmel, Pfeffer und Salz. Serviert wird er mit Grau- oder Schwarzbrot und Butter.

Regionale Highlights

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: