Restaurant Essigbrätlein, Nürnberg
Essen & Trinken von A bis Z

Essigbrätlein in Nürnberg – Doppelspitze für den Genuss

„Andree Köthe, Gewürzküche“ verkündet ein unscheinbares Schild an dem kleinen Restaurant Essigbrätlein in der Nürnberger Altstadt. Das schmale Haus mit den Butzenscheiben erinnert an ein Hexenhäuschen und fügt sich gut ein in die romantische Altstadt der fränkischen Fachwerkmetropole. Wer hinein will, muss an einer Klingelschnur ziehen – und einen Tisch vorbestellen. Denn die nur 20 Plätze sind begehrt.

Anders als in den meisten Gourmetrestaurants schwingt hier nicht nur ein Chefkoch den Löffel, sondern gleich zwei. Seit 1997 sind Restaurantgründer Andree Köthe und Yves Ollech gemeinsam für das leibliche Wohl ihrer Gäste verantwortlich. Beiden Köchen ist dabei wichtig, dass sie auf Luxusprodukte verzichten und lieber auf vermeintlich einfache Zutaten zurückgreifen wie Kohlrabi oder Blumenkohl – und damit unvergessliche Erlebnisse zaubern.

Essigbrätlein

Küchenchef: Andree Köthe und Yves Ollech

Kochstil*: Kreativ, modern

Preise (ohne Getränke)*: 72 € bis 145 €

Michelin-Bewertung*:
„Ein ganz eigener Stil macht die Küche hier so besonders: Jede Menge Kreativität kommt zum Einsatz, wenn mit reichlich Gemüse und Gewürzen ein Menü voller Gefühl und Harmonie entsteht - auf Luxusprodukte verzichtet man übrigens bewusst, beste Qualität ist dennoch garantiert! Hinweis: Man muss klingeln.“

Kontakt und Reservierung:
Essigbrätlein
Weinmarkt 3
90403 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911 225131
E-Mail:
Online-Reservierung: www.essigbraetlein.de/reservierung
www.essigbraetlein.de

Angaben zu Preisen ohne Gewähr.
*Quelle: www.bookatable.com

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: