• Der Nachtisch Welfenspeise wurde in Hannover erfunden
    Der Nachtisch Welfenspeise wurde in Hannover erfunden ©DZT/Herrenhäuser Gärten / Michael Pasdzior
Essen & Trinken von A bis Z

Süßes für den Kurfürsten: die Welfenspeise

Die Welfenspeise wurde erstmals von einem hannoverschen Koch zum 200-jährigen Thronjubiläum des Herrscherhauses der Welfen zubereitet. Ihre weißgelbe Farbe steht für die Farben des Adelsgeschlechtes. Die zweischichtige Süßspeise aus Milch-Vanille-Creme und Weincreme soll damals zum Lieblingsdessert von Kurfürst Ernst August geworden sein. Heute findet man die Welfenspeise auf vielen Speisekarten und sie ist ein Klassiker bei Familienfesten in Hannover und Umgebung.

Regionale Highlights

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: