Restaurant Fährhaus: Alexandro Pape punktet mit zeitgemäß-intelligenter Küche auf höchstem Niveau
Alexandro Pape: Restaurant Fährhaus Sylt © Fährhaus Hotel Collection

Restaurant Fährhaus: Alexandro Pape punktet mit zeitgemäß-intelligenter Küche auf höchstem Niveau

Im Restaurant Fährhaus hat sich Alexandro Pape in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und ist noch lange nicht am Ende seiner Möglichkeiten angekommen.

Kulinarische Fortentwicklung ist ein Evolutionsprozess – für Alexandro Pape war der seit Ende 2010 verliehene zweite Stern ein weiterer Ansporn, seine eigene Handschrift weiterzuentwickeln, maßgeblich getrieben von einer eigenen unterbewußt entstandenen Interpretation kulinarischer Nachhaltigkeit, die für Pape ganz selbstverständlich zu seinem Verständnis der Spitzengastronomie passt.

Im Rahmen seines Feinheimischen Menüs verhilft Pape den Produkten der Region zu neuem Glanz und schafft mit seinen Kreationen neue Geschmacksbilder wie etwa beim confierten und kross gebratenen Schweinebauch mit Honig-Löwenzahnknospen, warm mariniertem Löwenzahn und Selleriepüree. Die Harmonie zwischen den gestaffelten herbalen und leicht erdigen Löwenzahnnoten und dem texturell varierten Schweinebauch ist schlichtweg sensationell! Generell zeichnet sich Papes Küche durch die Konzentration auf 3-4 Kernelemente ohne abstrakte Tellerbilder aus, so dass sich die Gerichte auch mit dem Löffel gegessen erschließen und eine nachhaltige Geschmackserinnerung auslösen.

Im Fährhausmenü präsentiert Pape aromatisch noch etwas ambitioniertere Gerichte wie den Cocktail von mild geräuchertem Aal und gebratener Entenmastleber, Rharbarbergelee, Meerrettichmousse und Gewürzbirnenstrudel, wobei er dabei den tradierten Akkord Aal – Gänseleber in einen völlig neuen Kontext setzt und mit einem mehr als überzeugenden Säure-Süße-Spiel flankiert – einfach wunderbar! Pape komplettiert sein Menüportfolio durch zeitgemäße und veredelte Interpretationen der traditionellen Sardischen Küche im Rahmen eines Sardischen Menüs, das sich stilistisch nahtlos in das Gesamtbild seiner Küche integriert.

© Prof. Dr. Ingo Scheuermann

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt