Restaurant Bodendorf’s im Landhaus Stricker: Holger Bodendorf überzeugt mit südfranzösischer Leichtigkeit
Kerstin und Holger Stricker ©Landhaus Stricker

Restaurant Bodendorf’s im Landhaus Stricker: Holger Bodendorf überzeugt mit südfranzösischer Leichtigkeit

Innerhalb von 10 Jahren haben Kerstin und Holger Bodendorf das Landhaus Stricker erfolgreich an die Sylter Spitze geführt und warten in ihrem Gourmetrestaurant mit spannender Aromenküche auf.

Holger Bodendorf hat seine harmonischen Aromenküche mediterraner bzw. südfranzösischer Prägung schon vor Jahren entwickelt und sukzessive zu einer leichten Vitalküche ausgebaut, so dass auch bei mehrgängigen Menüs der Genuss im Vordergrund steht. Bodendorf kocht mit einem großen Faible für Fisch und Meeresfrüchte und versucht dabei immer, für seine Gäste die besten Produkte ausfindig zu machen, was in den engen regionalen Grenzen nur bedingt möglich ist. Insofern präsentiert Bodendorf mehrheitlich allerfeinste bretonische Ingredienzien und macht auch vor der Gänseleber keinen Halt, verwendet aber eine fast noch geschmacksintensivere Variante von ungestopften Gänsen. Stilistisch von keinem Trend beeinflusst, konzipiert Bodendorf seine Gerichte auf klassischem Handwerk, wobei neue Techniken, insbesondere das Sous-vide Garen, sensibel zur Erhöhung des Geschmackserlebnisses integriert werden.

Bodendorf bietet seinen Gästen ein Klassikermenü („Bodendorf’s Lieblingsgerichte“), die wie beim getränkten Bauernbrot mit Entenstopfleber, Trüffelbutter und Schalottenchutney auf ein in sich geschlossenes Geschmacksbild abheben – Gerichte, die man anders, aber eben nicht besser machen kann. Im Menü „Moderne“ geht Bodendorf zumeist differenzierter zu Werke - etwa beim formidablen Kabeljau in Nußbuttermolke pochiert auf grünen Mandeln, Jakobsmuscheln und Bulgur, Kapern- Grissini, der durch die Aromatisierung des Winterkabeljaus aus Norwegen durch eine leichte Säure (durch die Sauerrahmbutter als Grundlage der Nussbutter) in Verbindung mit Karamell ein neuartiges Geschmacksbild schafft, bestens eingerahmt von Herbalität, vegetabiler Säure und textureller Flankierung – eine wahre Entdeckungsreise auf dem Teller!

© Prof. Dr. Ingo Scheuermann

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt