Landgasthof Adler in Rosenberg: Josef Bauer glänzt mit Spitzenküche auf regionalem Fundament

Unweit von Schwäbisch Hall in Rosenberg befindet sich mit dem Landgasthof Adler eines der besten Landgasthäuser Deutschland.

Familie Bauer hat ein wahres Kleinod geschaffen und ihren seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Familienbesitz befindlichen Landgasthof in eine gekonnte Vermählung von Tradition und Moderne umgestaltet. Letztlich genau so, wie Josef Bauer kocht – besonnen auf hervorragendes Handwerk und bester zumeist regionaler Produkte brilliert er mit überraschenden Ideen, modernden Aromenakzenten und transparenten Geschmacksbildern, die seine Küche so eigenständig und entdeckungswürdig machen. Zu Recht hat sich der Landgasthof zu einem wahren Mekka für interessierte Gourmets aus Nah und Fern entwickelt. Bauer fordert seine Gäste, überfordert sie aber nicht – seine Küche bleibt im Rahmen im Grunde einfacher Zubereitungen, die Bauer aber pointiert und mit einigem Augenzwinkern in neuem Licht erstrahlen lässt.

Als Amuse reicht Bauer meist schwäbische/deutsche Spezialitäten als Miniaturen in allerbester Qualität, etwa Linsen mit Spätzle oder die formidable Currywurst vom Zander. Bei den Vorspeisen darf man seinen lauwarmen Gemüsesalat nicht verpassen, der nicht zu viele Gemüsesorten sorgsam einzeln gegart mit einer saftigen Rotbarbe vermählt. Ganz hervorragend auch Bauers Tomate – Tomate – Tomate, die auf modern-transparente Weise den Produktcharakter verschiedener Tomatensorten herausarbeitet und im Zusammenspiel mit Wildkräutern wunderbar facettiert. Bei den Hauptgängen muss man Bauers Kuttelgerichte und die Hochrippe vom Hohenloher Rind mit Zwiebelconfit und Kartoffel-Püree (zum Niederknien!) auf keinen Fall verpassen. Zum Abschluss noch eines der sehr guten Souffles – und die Welt ist in Ordnung...

© Prof. Dr. Ingo Scheuermann

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt