• Restaurant Fischers Fritz
    Restaurant Fischers Fritz ©Regent Berlin
  • Restaurant Margaux
    Restaurant Margaux ©Restaurant Margaux
  • Facil im The Mandala Hotel
    Facil im The Mandala Hotel ©The Mandala Hotel (Antje Plewinski.)
  • Restaurant first floor im Hotel Palace Berlin
    Restaurant first floor im Hotel Palace Berlin ©Hotel Palace Berlin
  • Hugos im InterContinental Berlin
    Hugos im InterContinental Berlin ©Hotel Adlon Kempinski
  • Lorenz Adlon im Hotel Adlon Kempinski
    Lorenz Adlon im Hotel Adlon Kempinski ©Hotel Adlon Kempinski
  • Die Quadriga im Brandenburger Hof Berlin
    Die Quadriga im Brandenburger Hof Berlin ©Brandenburger Hof Hotel
  • Restaurant Vau – Humboltzimmer
    Restaurant Vau – Humboltzimmer ©Restaurant Vau
  • Patrioli im Hotel De Rome
    Patrioli im Hotel De Rome ©Rocco Forte Hotel de Rome
  • Restaurant Tim Raue
    Restaurant Tim Raue ©Wolfgang Stahr
  • Restaurant Alt Luxemburg
    Restaurant Alt Luxemburg ©Restaurant Alt Luxemburg
  • Restaurant 44 im Swissôtel Berlin
    Restaurant 44 im Swissôtel Berlin ©Swisshotel Berlin

Berlin

Manche sagen "In Berlin hatte es Spitzengastronomie schon immer schwer, da es der Berliner bodenständig liebt". Im Zuge der Wiedervereinigung haben sich heute einige erstklassische Restaurants etablieren können, die Berlin auch zu kulinarischem Ruhm verhelfen. Viele regionale Süsswasserfische und insbesondere Gemüse wie die Teltower Rübchen sorgen für regionale Identität auf den Tellern.
Gourmetrestaurant Fischers Fritz im Regent Berlin

Das Fischers Fritz, mit Chef de Cuisine Christian Lohse, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Das Gourmetrestaurant im Regent Berlin offeriert im glanzvollen Rahmen die feinsten Fisch- und Meeresfrüchte-Spezialitäten, stilvoll präsentiert im warmen Licht eines offenen Kamins. Das diskrete und exklusive Restaurant bietet mit seinem aufmerksamen Service das perfekte Ambiente sowohl für ein romantisches Tête-à-Tête als auch für das erfolgreiche Geschäftsessen.

Lorenz Adlon Esszimmer im Hotel Adlon Kempinski

Kulinarische Hochgenüsse und erstklassige Weine in Verbindung mit dem großartigen Blick auf das Brandenburger Tor werden jedes Gourmetherz höher schlagen lassen. Europäisch inspiriert, spannend und ausdrucksstark kochen – das ist das Hendrik Otto-Motto. Inspiriert von den vielfältigen Einflüssen und Traditionen der europäischen Küche komponiert Otto im Lorenz Adlon Esszimmer im Hotel Adlon Kempinski auch eindrucksvolle Interpretationen der großen Klassiker. Dieses Gourmeterlebnis übertrifft alle Erwartungen.

Restaurant Margaux in Berlin

Das Restaurant Margaux zählt zu den besten Restaurants Berlins. In grandiosem Interieur präsentiert Sternekoch Michael Hoffmann - dem vom "Feinschmecker" 2010 die Auszeichnung "Koch des Jahres" verliehen wurde - eine leichte, kreative Küche mit Schwerpunkt auf Gemüse und Kräutern, die zum großen Teil im eigenen Garten angebaut werden. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art und auch optisch ein Fest ist Hoffmanns großes Gemüsemenü. Die Menüs werden durch die Weinkarte mit Focus auf deutsche Weine ergänzt.

Restaurant Tim Raue in Berlin-Kreuzberg

Das Restaurant Tim Raue befindet sich im Berliner Bezirk Kreuzberg, nur wenige Meter vom Checkpoint Charlie entfernt, in den ehemaligen Räumlichkeiten der Galerie Crone. Dort präsentiert Tim Raue eine asiatisch inspirierte Küche, die als Verbindung der japanischen Produktperfektion, der thailändischen Aromatik und der chinesischen Küchenphilosophie charakterisiert werden kann. Raue serviert ausschließlich Gerichte, die Energie und Lebensfreude spenden und den Körper nicht unnötig belasten.

Gourmetrestaurant First Floor im Hotel Palace Berlin

In einem der bekanntesten Hotels der Stadt nähe des Zoologischen Gartens findet man das Restaurant First Floor im Hotel Palace Berlin, das moderne Haute Cuisine serviert. Sternekoch Matthias Diether und sein Team zaubern leichte europäische Gourmetküche und überraschen dabei mit Gerichten wie gebratener Langustine mit wildem Spargel und Waldmeister. Für den großen Genuss lässt man sich von den Mitarbeitern den passenden Wein aus der über 1.500 Sorten umfassenden Auswahl servieren.

Das Gourmetrestaurant Facil im Herzen von Berlin

Das Facil, Berlins Oase der Esskultur im The Mandala Hotel, bietet eine erfrischende Kombination von eleganter Leichtigkeit und puristischem Luxus, von Modernität und Understatement. Das Facil versteht sich als Treffpunkt für leidenschaftliche Genießer. Michael Kempf’s Kochstil steht für regionale Produkte, Gemüseküche, exotische Gewürze, Bewahrung des Eigengeschmacks und eine besondere Leidenschaft für die Präzision der Garmethodik.

Willkommen im Gourmet Himmel im Hugos Restaurant Berlin

In der 14. Etage im Intercontinental Berlin liegt die Hauptstadt ihren Gästen zu Füßen. Edel, gläsern und mit Panoramablick – im stilvollen Hugos Gourmet Restaurant warten edle Spezialitäten von Küchenchef Thomas Kammeier. Sich von einer leichten Haute Cuisine mit raffinierten Akzenten überwältigen lassen. Dazu Berlins strahlendes Lichtermeer – und die Verführung der Sinne ist perfekt. Ein Abend für unvergessliche Momente.

Die Quadriga im Hotel Brandenburger Hof Berlin

Sternekoch Sauli Kemppainen ist kulinarischer Gastgeber in der Quadriga im Hotel Brandenburger Hof. Weitgereist, seiner finnischen Herkunft aber stets verpflichtet, ist er heute einer der wichtigen Vertreter der "New Nordic Cuisine". Reiche Aromen und ungeahnte Geschmackserlebnisse bereichern einen Abend in seinem Restaurant. Und dazu: die besten Weine aus der vielfach ausgezeichneten "Schatzkammer deutscher Weine" - eine einzigartige Kollektion der aktuellen Jahrgänge und ungewöhnliche Highlights aus dem letzten Jahrhundert.

Das Restaurant Vau in Berlin Mitte

Direkt in Berlins Mitte, unweit des schönen Gendarmenmarktes, öffnen sich im Restaurant Vau die Türen für Gäste und Liebhaber der Küche von Kolja Kleeberg. Klassische französische Kochkunst, verbunden mit regionalen Produkten und individuellen Kreationen aus der Sterneküche laden zum Genießen und Erleben ein - stilvoll und mit persönlichem Akzent. Das Humboldtzimmer ist die Alternative zum Tisch mitten im Restaurant. Für bis zu 50 Personen eignet es sich sowohl für die private Familienfeier als auch für Geschäftsessen und Tagungen.

Das Restaurant Alt Luxemburg

Das Restaurant Alt Luxemburg im behaglichen Ambiente eines Berliner Gründerzeitsalons, ist das Restaurant mit der längsten Tradition unter den Spitzenrestaurants in Berlin - seit 1982 steht es für erstklassige Küche, die regelmäßig ausgezeichnet wird. Chefkoch Karl Wannemacher und sein Team legen Wert auf höchste Qualität der Zutaten und äußerste Sorgfalt bei der Zubereitung. Ein harmonisches Zusammenspiel der Aromen und klare Akzente auf dem Teller sind dabei oberstes Ziel.

Restaurant 44 am Berliner Kurfürstendamm

Das Restaurant 44 im Swissôtel Berlin liegt direkt am Kurfürstendamm und ist bekannt für die ausgefallenen Kräuterkreationen von Küchenchef Danijel Kresovic. Die Ausrichtung der Küche bietet dem Gast die Möglichkeit unterschiedlicher Degustationen. Durch die kleinere Portionierung der einzelnen Gänge erlebt er hier die Freiheit, sein eigenes Menü zu kreieren. Fröhlicher Service, eine hervorragende internationale Weinauswahl und das angenehme Ambiente mit fantastischer Aussicht machen den Aufenthalt unvergesslich.

Restaurant Parioli am Bebelplatz in Berlin-Mitte

Jörg Behrend’s mediterrane, in Italien verwurzelte Küche spiegelt klassische Werte wider. Die Naturbelassenheit der Produkte steht im Vordergrund und jede Geschmacksnuance wird deutlich hervorgehoben. Produkte handwerklich perfekt, mit Sorgfalt und Liebe täglich in Menüs zu verwandeln, Aromen innovativ zu kombinieren – das macht den Besuch im elegant designten Restaurant Parioli im Hotel de Rome zu etwas Besonderem. Ein Highlight im Sommer ist die Restaurant-Terrasse im malerischen Innenhof.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt