Sachsen, Weinwanderweg
Sachsen, Weinwanderweg ©Tourismusverband Sächs.-Elbland

Das Weinanbaugebiet Sachsen: Weine wie Unikate.

"Eine Rarität. Weine aus Sachsen" – Das sächsische Weinanbaugebiet ist das nordöstlichste und eines der kleinsten in Europa. Hier an der Elbe wird seit 850 Jahren Weinbau betrieben. Eine Besonderheit sind die kleinparzellierten Rebflächen, die von mehr als 3000 Kleinwinzern bearbeitet werden. Sachsen besitzt eine sehr große Rebsortenvielfalt – nur noch hier wird zum Beispiel der Goldriesling angebaut. Der größte Teil der sächsischen Weine wird vor Ort getrunken und stellt so deutschlandweit eine Rarität dar.

Regionale Besonderheiten

Rebfläche und Rebsorte

Böden

Klima

Winzer und Genossenschaften

Tipps

Sächsische Weinstraße

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt