Weinfeste: Deutscher Wein – ein Grund zum Feiern!

Im Wein ist Wahrheit... und noch mehr Lebensfreude, Genuss und Festlichkeit! Freuen Sie sich auf Deutschlands wunderbare Weinfeste: Landauf, landab, in den schönsten Weindörfern, in den verwinkelten Gassen romantischer Städte, in gemütlichen Gasthäusern und urigen Kellereien: Feiern Sie mit!
Heilbronner Weindorf - das gemütliche Weindorf

Rund um das Rathaus feiert die Weinmetropole Heilbronn Deutschlands gemütliches Weindorf. 13 Genossenschaften und 17 Weingüter kredenzen an geschmückten Ständen rund 300 Weine und 16 Sekte. Kräftige Rotweine, spritzige Weißweine und vollmundige Weißherbstweine werden in exzellenter Qualität angeboten. Ausgewählte Speisen verwöhnen den Gaumen. Das Musikprogramm sorgt für beste Stimmung.

Kulinarischer Weinweg in der Gemeinde Kernen

Schon von weitem sind am Pfingstwochenende die weißen Zelte, das Markenzeichen des Kulinarischen Weinweges, in den Stettener Weinbergen zu sehen. Zehn Wengerter und fünf Gastronomen an fünf Genusspunkten entlang des bestehenden Stettener Wein-Wander-Weges verwöhnen die Gäste mit edlen Tropfen aus eigenem Anbau und feinen Leckerbissen aus dem Kochtopf.

Kulinarisches Weinfest Nordheim

Das kulinarische Weinfest Nordheim: Weingenuss unter Kastanien. Im liebevoll dekorierten Weinzelt kosten die Gäste hier die große Bandbreite von Weinen der Nordheimer Winzer und der Winzergenossenschaft DIVINO . Die Angebote typisch fränkischer Spezialitäten sowie kleiner internationaler Speisen sind ein kulinarischer Höhepunkt im Fränkischen Weinfestkalender.

Oberweseler Weinmarkt und Rhein in Flammen

Im Herbst findet auf dem malerischen Marktplatz der traditionelle Weinmarkt statt. Tanzbands und Musikvereine unterhalten die Gäste, an Weinlauben kredenzen Winzer köstliche Weine. Höhepunkt ist der Winzerfestzug, der mit bunten Motivwagen durch die festlich geschmückte Stadt zieht. Das Feuerwerk-Spektakel "Rhein in Flammen - Das Original" begeistert die Gäste auf den Schiffen und am Flussufer.

Rheingauer Weinwoche Wiesbaden

Der Besuch der Rheingauer Weinwoche kommt einer Entdeckungsreise gleich: Bei rund 100 Winzern können Sie dem Geheimnis des berühmten Rheingauer Riesling näherkommen, dabei prickelnde Sekte verkosten und Kostproben der regionalen Küche genießen. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm rundet das zehntägige Weinfest auf dem Wiesbadener Schlossplatz und dem Dern´schen Gelände ab.

Rüdesheimer Weinfest - Das Riesling Festival

Weltbekannte Weinlagen im UNESCO-Welterbe am Rhein sind das Prädikat des traditionellen Weinfests unter der Linde am Marktplatz. Am dritten Wochenende im August gibt es die besten Rieslinge, aber auch Spätburgunder Weine aus den berühmten Steillagen des Rheingau , nur 50 km von Frankfurt . Die Rüdesheimer Weingüter, z. B. Johannes Leitz, Winzer des Jahres 2011 (Gault Millau) laden Sie ein.

Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues

Erleben Sie das größte Weinfest der Mittelmosel mit den Höhepunkten Empfang der Weinkönigin, Brillant-Feuerwerk von der Burg Landshut und dem Moselufer, Winzer-Festzug mit vielen Festwagen, Musikkapellen und Trachtengruppen aus dem In- und Ausland. Über 30 Weinstände bieten bekannte Riesling-Weine wie z. B. Bernkasteler Doctor, Zeller schwarze Katz, Piesporter Goldtröpfchen, Wehlener Sonnenuhr.

Weinmarkt der Ahr - Wein-Event in Ahrweiler

Auf dem Marktplatz in Ahrweiler stehen Weine und Sekte aus dem Weinanbaugebiet Ahr  im Mittelpunkt, über 200 Weine aus den Weinlagen von Altenahr bis Heppingen stehen im Ausschank. Der Weinmarkt ist seit Jahren ein fester Bestandteil an der Ahr und überzeugt mit besonderem Flair, guter Musik und Unterhaltung in außergewöhnlicher Atmosphäre. Höhepunkt ist die Krönung der neuen Ahrweinkönigin.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: