So vielfältig wie ihre Herkunft: Weine in Deutschland

Insgesamt 13 Anbauregionen mit ganz eigenen Kulturen und Traditionen sorgen für ein äußerst vielfältiges Weinangebot in Deutschland. Wichtigste Rebsorten sind Riesling, Silvaner, Rivaner und bei den Rotweinen der Spätburgunder.

Die sonnigen Hänge der deutschen Weinregionen sind nicht nur für Weinliebhaber ein Genuss. Die hügeligen, meist von Flüssen durchzogenen Landschaften und die vielen kleinen Weindörfer sind auch beliebte Ziele von Wanderern und Radfahrern. Denn der Weinanbau in Deutschland wird kleinflächig betrieben und ist zum großen Teil immer noch Handarbeit. Das macht die Qualität der Weine aus – und trägt viel zur Idylle der Landschaften bei.

Von Rheinhessen über Baden und Franken bis nach Sachsen: Entdecken Sie die unterschiedlichen Herkunftsregionen der deutschen Weine.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt