Würzburg Kulturspeicher
Würzburg Kulturspeicher ©Flickr (Stefan Gärtner)
Alle Museen von A bis Z

Künstlerisch: das Museum Kulturspeicher

Im Kulturspeicher, einem ehemaligen Hafengebäude am Rande der Altstadt, sind neben einem Museum auch das „Bockshorn“ und der „tanzSpeicher“ zu finden.

Ersteres hat sich vor allem den Bereichen Kabarett, Chanson und Musik verschrieben, wobei die meisten der hier auftretenden Künstler schon einen gewissen Bekanntheitsgrad besitzen. Der tanzSpeicher dient als Veranstaltungsort sowohl für externe Tanzvorführungen als auch für Auftritte des eigenen Ensembles. Das Museum präsentiert auf rund 3.500 qm Ausstellungsfläche eine Sammlung mit Werken des 19. bis 21. Jahrhunderts und die Sammlung konkreter Kunst von P. C. Ruppert.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: