Alle Museen von A bis Z

Schönheit in all ihren Facetten: Kunst und Architektur in Deutschland

Vom Alten Meister bis zum Jungen Wilden: Deutschland beherbergt herausragende Kunstschätze quer durch die Jahrhunderte. Lassen Sie sich von bildender Kunst in allen ihren Ausdrucksformen faszinieren, erleben Sie architektonische Denkmäler, die ihre Zeit geprägt haben!

Die historischen württembergischen Wurzeln und eine konsequente internationale Ausrichtung nach dem Zweiten Weltkrieg: Das sind die Pole, zwischen denen sich die Staatsgalerie in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart bewegt. 1843 als Museum der Bildenden Künste eröffnet, residiert das Haus seit 1984 als Neue Staatsgalerie in einem spektakulären Neubau, den der britische Architekt und Pritzker-Preisträger James Stirling realisiert hat.

mehr »

1879 eröffnet, durchlebte das Herzogliche Museum in Gotha eine wechselvolle Geschichte.

mehr »

Von der Baumwolle zur Kultur: 100 Künstlerateliers, elf Galerien, Werkstätten, Architekten, Designer, Schmuck- und Modemacher, ein internationales Tanz- und Choreografiezentrum und vieles mehr haben sich in der ehemaligen Baumwollspinnerei ausgebreitet, und auch die berühmte Leipziger Maler-Schule um Neo Rauch hat sich hier herausgebildet.

mehr »

Das Wallraff in Köln gehört zu den bedeutendsten Gemäldegalerien in Deutschland.

mehr »

Sie ist ein Meilenstein und ein Klassiker der Architekturgeschichte: Die Weissenhofsiedlung in Stuttgart wurde 1927 als internationale Bauausstellung errichtet.

mehr »

Mitten in Magdeburg am Ufer der Elbe liegt das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen.

mehr »

Dieses Gesamtkunstwerk zählt zu den bedeutendsten Bauten des Spätbarock in Europa. Das Kronentor der vergoldeten Haube ist zu einem der Dresdner Wahrzeichen geworden.

mehr »

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt