Kunstmuseum im Kloster Unserer Lieben Frauen, Magdeburg
Alle Museen von A bis Z

Weltlich: das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen

Mitten in Magdeburg am Ufer der Elbe liegt das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen.

Es ist der wichtigste Ausstellungsort für Gegenwartskunst in Sachsen-Anhalt. Die Ausstellungsräume sind Teil des ehemaligen Klosters aus dem 11. und 12. Jahrhundert, gegründet vom Magdeburger Erzbischof Gero. Außer der Präsentation und Sonderausstellungen von nationaler und internationaler Gegenwartskunst bietet das Museum eine Bibliothek, deren Anfänge bis in die Jahre ab 1638 zurück- reichen. Ihr Bestand umfasst ca. 22.500 Bände, untergliedert in 14 Sachgebiete, wobei Theologie und Philologie dominieren.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt