Mathildenhöhe Darmstadt
Alle Museen von A bis Z

Juwel des Jugendstils: die Mathildenhöhe Darmstadt

Großherzog Ernst Ludwig von Hessen gründete die Künstlerkolonie Darmstadt mit dem Ziel, Kunst und Handwerk von Grund auf zu reformieren.

Das dazugehörige Museum ist auf der Mathildenhöhe im ehemaligen Ateliergebäude, berühmt auch durch sein markantes Portal in Form eines Omega. Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Kolonie von 1899 bis1914 und gibt einen Überblick über das künstlerische Schaffen der Epoche und ihrer herausragenden Repräsentanten; gezeigt werden Möbelstücke, Wohnensembles, Glas, Keramik, Textilien, Goldschmiedearbeiten, Grafik, Malerei, Plastik und Architekturmodelle.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt