Mauermuseum am Checkpoint Charlie, Berlin
Alle Museen von A bis Z

Das Mauermuseum im Haus am Checkpoint Charlie

Das schon 1962, kurz nach dem Bau der Mauer, eröffnete Museum am legendären Grenzübergang Checkpoint Charlie dokumentiert die Geschichte der deutschen Teilung und gehört zu den meist besuchten Museen der Stadt.

Als Symbol für die Auseinandersetzung zwischen den Weltmächten war Checkpoint Charlie zum bekanntesten der innerstädtischen Kontrollpunkte geworden. Das Museum Haus am Checkpoint Charlie zeigt eine ständige Ausstellung zur Geschichte der Berliner Mauer und zu vielen verwandten Themen – von der DDR-Staatssicherheit über Opposition, Widerstand bis zum Fall der Mauer am 9. November 1989.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt