Museum Alexandrowka ©Museum Alexandrowka
Alle Museen von A bis Z

Museum Alexandrowka

Zu Ehren seines Freundes, dem russischen Zaren Alexander, ließ Friedrich Wilhelm III. 1826 die russische Kolonie Alexandrowka in Potsdam erbauen.

Die Grünanlagen wurden von Peter Joseph Lenné geplant und sollten den russischen Sängern eine besondere Atmosphäre für Musik und Muße bieten. Heute ist das Ensemble Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes.

Öffnungszeiten:

Di. - So. & feiertags: 10.00 - 18.00 Uhr

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: