Museum Insel Hombroich ©Museum Insel Hombroich
Alle Museen von A bis Z

Museum Insel Hombroich

Das Museum Insel Hombroich in Neuss bietet ursprüngliche Natur und echten Kunstgenuss.

Der Bildhauer Erwin Heerich entwarf in den Erft-Auen zehn begehbare Skulpturen, in denen die Kunstsammlung des Stifters Karl-Heinrich Müller (1936 -2007) zu sehen ist. Die Sammlung umfasst, neben fernöstlicher Kunst und einem archäologischen Fundus, Werke von Jean Fautrier oder auch Gotthard Graubner. Das Museum Insel Hombroich lädt dazu ein, sich auf die unmittelbare Begegnung mit Kunst und Natur einzulassen.

Öffnungszeiten:

10 bis 19 Uhr vom 1. April bis 30. September, 10 bis 18 Uhr vom 1. bis 31. Oktober, 10 bis 17 Uhr vom 1. November bis 31. März

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt