Landesmuseum für Vorgeschichte Halle ©Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle ist eines der wichtigsten archäologischen Museen in Mitteleuropa.

Als Teil der archäologischen Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt beherbergt es eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten archäologischen Sammlungen in Deutschland. Zu dem Sammlungsbestand von mehr als 15 Millionen Funden gehört beispielsweise die berühmte Himmelsscheibe von Nebra. Die außergewöhnlich interessanten archäologischen Funde werden in zeitlicher Folge - vom Beginn der Steinzeit bis zur frühen Eisenzeit - ausgestellt.

Öffnungszeiten:

Di-Fr: 9.00 - 17.00 Uhr, Sa, So und Feiertage: 10.00 - 18.00 Uhr

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: