Musikinstrumentesammlung, Braunschweig

Das tönt gut: die Musikinstrumente-Sammlung

Die Braunschweiger Sammlung historischer Musikinstrumente ist von erstem internationalem Rang.

Sie zeigt herausragende Exemplare von Geigen, Mandolinen, Gitarren, Harfen und vor allem Tasteninstrumenten, die die Klavierbautradition im Braunschweiger Land sehr gut widerspiegeln. Blasinstrumente wie Zinken, Hörner, Trompeten, Flöten, Klarinetten und andere runden die Sammlung ab, zu der auch die Querflöte des Preußenkönigs Friedrich II., die Jugendgeige von Louis Spohr, das Tafelklavier von Heinrich Steinweg (1835) und der Hammerflügel aus dem Besitz der berühmten Pianistin Clara Schumann gehören.

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt