Besondere Orte – Themen- und Sammelmuseen

Wenn Sie es gerne ganz genau wissen möchten, sind Sie hier richtig: Vom Filmmuseum bis zum Händel Haus folgen Themenmuseen den Spuren berühmter Persönlichkeiten an authentischen Orten oder beleuchten Spezialaspekte des menschlichen Lebens. Eine besondere Vielfalt erleben Besucher in den Sammelmuseen.

Das Filmmuseum Potsdam ist das älteste Filmmuseum Deutschlands und befindet sich im Marstall des ehemaligen und künftigen Stadtschlosses in Potsdam.

mehr »

Rund ein Drittel der Besucher des Frauenmuseums in Wiesbaden kommt aus den europäischen Nachbarstaaten, Skandinavien und den USA.

mehr »

Hinter den Mauern der Hamburger Speicherstadt tut sich 365 Tage im Jahr auf 4.000 qm das Tor zu einer ganzen Welt im Miniaturformat auf: 13.000 Meter Gleise sorgen dafür, dass 15.000 Waggons ihr Ziel erreichen.

mehr »

„Mit dem Glockenschlage zwölf“, so erzählt es Goethe, kam er am 28. August 1749 zur Welt.

mehr »

Als August Horch 1909 seine neue Firma in Zwickau benannte, übersetzte er seinen Nachnamen ins Lateinische: Audi war geboren.

mehr »

Goethe ist und bleibt aktuell. Das veranschaulicht die Ausstellung im Goethe-Nationalmuseum in Weimar .

mehr »

Das Geburtshaus Georg Friedrich Händels (1685 – 1759) in Halle beherbergt die Dauerausstellung „Händel – Der Europäer".

mehr »

In einem der schönsten und bedeutendsten Renaissancebauten Deutschlands auf dem Gelände des Schlosses ist seit 1957 das Deutsche Apothekenmuseum ansässig.

mehr »

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: